Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So stehen Geschäfte in Castrop-Rauxel zur Kartenzahlung ohne PIN

rnKontaktloses Bezahlen

Obwohl große Ketten das kontaktlose Bezahlen schon lange anbieten, tun sich viele lokale Geschäfte schwer mit der neuen Methode. Jens Reiter zweifelt sogar den Zeitvorteil an.

Castrop-Rauxel

, 09.08.2018

Kontaktloses Bezahlen ist mit modernen Giro-Karten seit etwa einem Jahr auch in einigen Castrop-Rauxeler Geschäften möglich. Die schnelle Zahlmethode ist vor allem bei großen Supermarkt- und Drogerie-Ketten beliebt, bestätigt Kaufland-Mitarbeiterin Ludmila Martinez. Für kleinere Summen brauchen die Kunden nur kurz die Karte an das Lesegerät zu halten, statt ewig nach passendem Kleingeld im Portemonnaie zu kramen: Near Field Communication (NFC) nennt sich das.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt