Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

Am 29. Oktober

Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.

HENRICHENBURG

18.10.2017
So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

Auch „Chewbacca“ wird dem Schiffshebewerk wieder einen Besuch abstatten. Zum Star-Wars-Fantreffen kommen viele Anhänger der Filme in liebevoll gestalteten Kostümen.

Zum dritten Mal findet am Sonntag, 29. Oktober, im Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) von 10 bis 17 Uhr ein großes Star-Wars-Fantreffen statt. In der Maschinenhalle zeigt der Dortmunder Fan-Verein „Krayt-Riders“ eine Ausstellung mit Raumschiffen der Saga. Kostbare Modelle, Zeichnungen und Pläne solcher intergalaktischen Fahrzeuge sind zu sehen. Kenner erläutern deren Größe, Verwendung und Bedeutung.

Workshop zum Lichtschwertkampf

Begleitet wird die Präsentation von einem umfangreichen Familienprogramm. Kinder erlernen in einem Workshop die Kunst des Lichtschwertkampfs. Außerdem können sie ihr Gespür für „die Macht“ beweisen, indem sie bei Spielen wie „Füttere den Jabba“, „Zerstöre den Todesstern“ und „Droidenkegeln“ punkten.

Den gesamten Veranstaltungstag werden Mitglieder der „Krayt-Riders“ in aufwendigen Kostümen auf dem Gelände unterwegs sein. Besucher bekommen die Möglichkeit zu außerirdischen Fotos vor der Kulisse des Hebewerks.

Eintritt in passendem Kostüm frei
Zu zahlen ist nur der reguläre Museumseintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro.
Star-Wars-Fans und Cosplayer in passenden Kostümen sind davon befreit. Sie kommen am Veranstaltungstag kostenlos ins Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26.
Aufgrund der begrenzten Parkplatzkapazitäten vor Ort empfiehlt der Veranstalter die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr. 

Schlagworte: