Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Solidarfonds startet Wettbewerb für soziale Projekte

Aufruf für Schulen

Mit einem neuen Preis möchte der Solidarfonds soziales Engagement an Schulen fördern. 15 Projekte sollen in diesem Jahr erstmals mit dem Solidarfonds Schulpreis NRW und einem Preisgeld von bis zu 12.000 Euro ausgezeichnet werden. So können sich Schulen aus Castrop-Rauxel bewerben.

CASTROP-RAUXEL

, 06.03.2017
Solidarfonds startet Wettbewerb für soziale Projekte

Der Solidarfonds hat den Schülerpreis NRW vorgestellt. Es freuten sich Dr. Michael Kohlmann (M.), Roland Kaiser und Anna-Maria Zimmermann. (Foto: Solidarfonds Stiftung NRW/Bernd Wolsing)

Was ist der Solidarfonds Schülerpreis NRW überhaupt?

  • Der Schulpreis soll Projekte von Schulen, Jahrgangsstufen oder Schulklassen belohnen.
  • So soll der gesellschaftliche Zusammenhalt weiter gefördert werden.
  • Das können beispielsweise Projekte für benachteiligte Schüler sein oder Hilfsprojekte.
  • Aber auch ehrenamtliche Schülernachhilfe gehöre zu den möglichen Projekten, mit denen man sich bewerben könne.
  • Wichtig sei dabei nicht die kreative Präsentation des Projekts, sondern der Erfolg und der Zweck, für den das Preisgeld eingesetzt wird.

 

Wer kann mitmachen?

  • Alle Grund-, Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Gymnasien in Nordrhein-Westfalen können sich bis zum 15. Mai mit einem Projekt anmelden, dass sie gerade durchführen oder in den vergangenen zwei Jahren durchgeführt haben.
  • Dabei sollen sich aber beispielsweise nicht Grundschulen mit Gymnasien messen, denn für jede Schulform verleiht der Solidarfonds einen Stiftungspreis.

 

 

Was sind die Bedingungen?

  • Das Projekt und die Verwendung des Preisgeldes müssen Schulen bei der Bewerbung angeben.
  • Der Verwendungszweck ist bindend und die Umsetzung wird vom Solidarfonds überprüft.
  • Eine mehrköpfige Jury sucht fünf Preisträger aus.
  • Möglich sind Bewerbungen noch bis zum 15. Mai.
  • Die Vergabe des Solidarfonds Schulpreises NRW erfolgt im September oder Oktober.
  • Bewerbungen sind ausschließlich im Internet möglich unter www.solidarfonds-nrw.de