Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt-Parfümerie Pieper zieht ins Hertie-Haus

CASTROP-RAUXEL Die bekannte Parfümeriekette Pieper wird in das ehemalige Hertie-Haus an der Münsterstraße einziehen. Neben dem dm Drogeriemarkt, der Mayerschen Buchhandlung und einem Textilhändler, der zurzeit noch nicht namentlich genannt werden möchte, steht Pieper als Mieter der Einzelhandelsflächen fest, erklärte das Maklerbüro Comfort am Montag.

27.08.2008
Stadt-Parfümerie Pieper zieht ins Hertie-Haus

Das ehemalige Hertie-Haus an der Münsterstraße.

Das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Castrop-Rauxel, das sich im Besitz eines privaten Investors aus Süddeutschland befindet und derzeit noch von dem Textilhaus Hettlage & Fischer genutzt wird, wird zu einem modernen Geschäftshaus umgebaut.

Baubeginn ist Anfang 2009

Nach Neukonzeptionierung und Umbau des Gebäudes entstehen rund 2000 qm Verkaufsfläche im Erdgeschoss sowie ca. 2.000 qm Büroflächen im Obergeschoss, die je nach Mieterwunsch flexibel teilbar sind. Der Baubeginn ist für Anfang 2009 vorgesehen; die Fertigstellung wird - so Jürgen Kreutz, Geschäftsführer der Comfort Düsseldorf etwa neun Monate später erfolgen.

Die Ladenlokale sind noch nicht vergeben

Als Mieter für die Einzelhandelsflächen stehen mittlerweile die Stadt-Parfümerie Pieper auf rund 250 qm, die Mayersche Buchhandlung auf etwa 470 qm, ein Textilfilialist mit insgesamt 200 qm sowie dm-Drogeriemarkt auf 560 qm fest.

Damit sind nach Angaben von Jürgen Kreutz über dreiviertel der Verkaufsflächen vermarktet.Für die beiden letzten Ladenlokale liegen seinen Angaben zufolge teilweise mehrfache Interessensbekundungen vor.

Lesen Sie jetzt