Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt hat ganz mächtig abgetaut

Die Kühlschrank-Aktion war ein Riesenerfolg für alle Beteiligten: für Bürger, Firmen, Stadtbetrieb, Verbraucherzentrale – und die Umwelt. Die unter dem Titel „Energieeffizienzkampagne“ laufende Umtauschaktion „Castrop-Rauxel taut ab“ hat das erhoffte Ergebnis weit übertroffen.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 21.11.2007
Stadt hat ganz mächtig abgetaut

EUV-Chef Michael Werner

Angepeilt war eine Einsparung von 10 000 kWh im Jahr, erreicht wurden über 34 000, was gleichbedeutend ist mit einer Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes von knapp 23,5 Tonnen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden