Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trödelmarkt der Grünen Oase trotzte dem Regen

Mit Fotostrecke

"Die Sonne scheint in Strömen!" Mit Galgenhumor haben es die Mitglieder der "Grünen Oase" genommen, dass ihr Trödelbasar am Samstag in der Agora verregnet war. Wir waren vor Ort, haben Eindrücke gesammelt und Fotos gemacht.

ICKERN

, 01.10.2017
Trödelmarkt der Grünen Oase trotzte dem Regen

Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.

„Das darf doch wohl nicht wahr sein“, dachte Michaela Hartung, als sie vom Prasseln des Regens in der Nacht zu Samstag geweckt wurde. Nach all den schönen Sonnentagen erschwerte der verregnete Samstag den Ausstellern des Trödelbasars in der „Grünen Oase“ das Leben und vermasselte ihnen ein wenig den Erfolg.

Ursprünglich hatten sich 90 Aussteller für den halbjährlich stattfindenden Trödel angekündigt. Aufgrund der Wetterverhältnisse drängten sich am Samstag aber nur 40 private Altwarenhändler unter den Dächern und im großen Saal des Kulturzentrums Agora.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war der Trödelmarkt der Grünen Oase in der Agora

„Die Sonne scheint in Strömen!“ Mit Galgenhumor sahen die Mitglieder der „Grünen Oase“ dem verregneten Trödelbasar am Samstag entgegen. Wir waren vor Ort und haben Fotos gemacht.
30.09.2017
/
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Trödelbasar in der Agora, ausgerichtet von der grünen Oase.© Foto: Volker Engel
Schlagworte Castrop-Rauxel

Trödel und liebevoll hergestellte Holzarbeiten für die bevorstehende Adventszeit wurden angeboten. Die Standgebühr der Händler – sie bestand aus einem Kuchen oder einem Salat – trug zum Wohlbefinden der Besucher bei.

Und was gibt es Neues aus der "Grünen Oase"? "Für das nächste Jahr hoffen wir auf eine neue Rodelbahn", sagt Sprecher Wolfgang Limberg. Wenn der Groppenbach renaturiert wird, könnte der Aushub auf die Halde gekippt werden. Der Abhang würde dann eine 200 Meter lange Rodelbahn ergeben.

Jetzt lesen

Das ist die "Grüne Oase"
Mit Unterstützung der Agora und der Griechischen Gemeinde machten sich im Jahr 2009 75 Menschen, die über das Kolping-Bildungszentrum eine Arbeitsmaßnahme ergriffen, und Ehrenamtliche an die Arbeit: Sie pflegten die Grünflächen und bereiteten die alten Halden auf. Drei Kilometer Fuß- und Radwege durch die Natur auf Rindenmulch, Asphalt und Schotter entstanden so – und die erste öffentliche Hundewiese der Stadt am Rapensweg. 

Schlagworte: