Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vater seit Dienstag vermisst

Hinweise gesucht

Seit Dienstag Morgen (17.8.) wird Dieter Nährig vermisst. Sein Sohn Phillipp brachte ihn morgens mit seinem Auto von Castrop-Rauxel nach Bochum, wo sich der 59-Jährige derzeit in therapeutischer Behandlung in der LWL Tagesklinik befand.

CASTROP-RAUXEL

20.08.2010
Vater seit Dienstag vermisst

Dieter Nährig wird vermisst.

Phillipp Nähring ließ seinen Vater wie immer einige Meter entfernt von der Klinik raus. Doch diesmal kam Dieter Nähring nicht in der Tagesklinik an. Laut Klinikpersonal wurde Nähring bereits am Freitag (13. August) entlassen. Dieter Nähring ist 59 Jahre alt, 1,72m groß, ca. 86kg schwer, hat schwarz-grau meliertes Haar, einen Oberlippenbart und braune Augen.

Er trug Dienstag schwarze Schuhe, eine schwarze Jeans, eine schwarze Regenjacke, darunter ein kurzärmliges rot-schwarz-weißes Hemd. Er hatte zudem eine Tasche mit dem weißen Aufdruck "GUT" bei sich.

Dieter Nähring muss gegen seine starken Depressionen Medikamente einnehmen und bracht deshalb dringend einen Arzt.

Lesen Sie jetzt