Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zusammenstoß mit Porsche: Motor flog 25 Meter

Schwerer Verkehrsunfall

Regelrecht zerlegt wurde ein Opel Astra bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Montagabend auf der B 235 in Höhe der Siemensstraße. Der Wagen war mit einem Porsche zusammengestoßen - der Motor des Astra wurde heraus gerissen und flog 25 Meter auf einen Gehweg.

CASTROP-RAUXEL

von Von Annette Theobald

, 24.08.2010
Zusammenstoß mit Porsche: Motor flog 25 Meter

Der Porsche ist ebenfalls total zerstört.

Gegen 19.10 Uhr wollte der 23-jährige Fahrer des Astra, der aus Castrop-Rauxel kommt, von der B 235 nach links in die Siemensstraße abbiegen. Dabei übersah er aus noch ungeklärter Ursache den heranrauschenden Porsche eines 40-jährigen Coesfelders.  

Die Fahrzeuge stießen so heftig zusammen, dass der Coesfelder Porsche gegen einen Ampelmasten und zwei Verkehrsschilder prallte. Der Motor des Astra wurde durch die Wucht des Aufpralls heraus gerissen und 25 Meter weit weggeschleudert. Auf diesen Motor prallte nach Polizeiangaben ein weiteres Auto, das dabei erheblich beschädigt wurde. Beide am eigentlichen Unfall beteiligten Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Die beiden Autofahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden. Während der Bergung blieb die B 235 für rund 90 Minuten gesperrt.  Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht zu beziffern.

Lesen Sie jetzt