Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Catering in Lünen

/
Die Obstplatte ist herrlich frisch. Da würde der Chef jetzt gerne selber mal naschen.
Die Obstplatte ist herrlich frisch. Da würde der Chef jetzt gerne selber mal naschen.

Foto: Goldstein

Das Telefon ist für Helmut Stolzenhoff eines der wichtigsten Arbeitsmittel.
Das Telefon ist für Helmut Stolzenhoff eines der wichtigsten Arbeitsmittel.

Foto: Goldstein

Helmut (r.) und Helmut Christian Stolzenhoff besprechen die nächsten Termine.
Helmut (r.) und Helmut Christian Stolzenhoff besprechen die nächsten Termine.

Foto: Goldstein

Für die Dekoration der Tische ist Katy Brink zuständig.
Für die Dekoration der Tische ist Katy Brink zuständig.

Foto: Goldstein

Alles sauber. Dem prüfenden Blick von Gisela Geisler entgeht nichts.
Alles sauber. Dem prüfenden Blick von Gisela Geisler entgeht nichts.

Foto: Goldstein

In speziellen Spülstraßen werden Geschirr, Besteck und wie hier auch Aschenbecher für den nächstenEinsatz  gereinigt.
In speziellen Spülstraßen werden Geschirr, Besteck und wie hier auch Aschenbecher für den nächstenEinsatz gereinigt.

Foto: Goldstein

Hier werden die leckeren Spieße vorbereitet
Hier werden die leckeren Spieße vorbereitet

Foto: Goldstein

Jens Habeck bereitet das Spanferkel vor. Helmut Stolzenhoff ist oft in seinem Betrieb unterwegs.
Jens Habeck bereitet das Spanferkel vor. Helmut Stolzenhoff ist oft in seinem Betrieb unterwegs.

Foto: Goldstein

Mettwürstchen - für das deftige Büfett.
Mettwürstchen - für das deftige Büfett.

Foto: Goldstein

Küchendirektor Franko Timm kümmert sich hier um die Champignonköpfe.
Küchendirektor Franko Timm kümmert sich hier um die Champignonköpfe.

Foto: Goldstein

Das Gemüse wird frisch gekocht. Fertigprodukte sind verpönt.
Das Gemüse wird frisch gekocht. Fertigprodukte sind verpönt.

Foto: Goldstein

Milena Hinse achtet darauf, dass im Backofen nichts anbrennt.
Milena Hinse achtet darauf, dass im Backofen nichts anbrennt.

Foto: Goldstein

Foto: Goldstein

"Futter mich" rufen die Mozzarella-Spieße.
"Futter mich" rufen die Mozzarella-Spieße.

Foto: Goldstein

Da sitzt jeder Handgriff: Patrick Pähler und Ulla Skaze bereiten gerade Miniwraps vor.
Da sitzt jeder Handgriff: Patrick Pähler und Ulla Skaze bereiten gerade Miniwraps vor.

Foto: Goldstein

Im Kühlraum stapeln sich die Köstlichkeiten.
Im Kühlraum stapeln sich die Köstlichkeiten.

Foto: Goldstein

Tamara Klein bringt die fertigen Platten in den Kühlraum, in dem konstant zwei Grad plus herrschen.
Tamara Klein bringt die fertigen Platten in den Kühlraum, in dem konstant zwei Grad plus herrschen.

Foto: Goldstein

Anette Stolzenhoff ist für die Entwicklung neuer Leckereien zuständig. Diese werden vom Chef natürlich verkostet.
Anette Stolzenhoff ist für die Entwicklung neuer Leckereien zuständig. Diese werden vom Chef natürlich verkostet.

Foto: Goldstein

Die Obstplatte ist herrlich frisch. Da würde der Chef jetzt gerne selber mal naschen.
Das Telefon ist für Helmut Stolzenhoff eines der wichtigsten Arbeitsmittel.
Helmut (r.) und Helmut Christian Stolzenhoff besprechen die nächsten Termine.
Für die Dekoration der Tische ist Katy Brink zuständig.
Alles sauber. Dem prüfenden Blick von Gisela Geisler entgeht nichts.
In speziellen Spülstraßen werden Geschirr, Besteck und wie hier auch Aschenbecher für den nächstenEinsatz  gereinigt.
Hier werden die leckeren Spieße vorbereitet
Jens Habeck bereitet das Spanferkel vor. Helmut Stolzenhoff ist oft in seinem Betrieb unterwegs.
Mettwürstchen - für das deftige Büfett.
Küchendirektor Franko Timm kümmert sich hier um die Champignonköpfe.
Das Gemüse wird frisch gekocht. Fertigprodukte sind verpönt.
Milena Hinse achtet darauf, dass im Backofen nichts anbrennt.
"Futter mich" rufen die Mozzarella-Spieße.
Da sitzt jeder Handgriff: Patrick Pähler und Ulla Skaze bereiten gerade Miniwraps vor.
Im Kühlraum stapeln sich die Köstlichkeiten.
Tamara Klein bringt die fertigen Platten in den Kühlraum, in dem konstant zwei Grad plus herrschen.
Anette Stolzenhoff ist für die Entwicklung neuer Leckereien zuständig. Diese werden vom Chef natürlich verkostet.