Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Champions League

Champions League

Porto. Der FC Liverpool begeistert in der Champions League mit dem 5:0 beim FC Porto und steht damit schon fast im Viertelfinale. Während Trainer Jürgen Klopp trotzdem zurückhaltend bleibt, sehen britische Medien den Auswärtssieg in Portugal als gutes Omen - für den Titelgewinn.mehr...

ChampionsLeague

15.02.2018

Vorteil Real: Ronaldo macht den Unterschied

Madrid. Real musste lange zittern. Mit einem späten Doppelpack haben die in der Liga kriselnden Königlichen im Gigantenduell der Champions League gegen Paris doch noch gut vorgelegt. Kapitän Ramos genießt die „Abrechnung“ mit den Medien. Sogar im Regierungspalast wird gejubelt.mehr...

Madrid. Das Kräftemässen der Superstars entscheidet Real Madrid gegen Paris Saint-Germain für sich. Lange sieht es nach einem Unentschieden aus, doch dann schlägt der Titelverteidiger zu. Auch Jürgen Klopp hat Grund zur Freude.mehr...

Porto. Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool im Hinspiel beim FC Porto einen riesigen Schritt zum Erreichen des Viertelfinals in der Champions League gemacht. Die Reds setzten sich beim portugiesischen Spitzenclub mit 5:0 durch. Sadio Mané mit einem Dreierpack, Mohamed Salah nach einer tollen technischen Einlage und der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino erzielten die Tore für die Engländer. Liverpools deutscher Torwart Loris Karius wurde nur wenig geprüft. Das Rückspiel findet am 6. März an der Anfield Road statt.mehr...

Madrid. Titelverteidiger Real Madrid hat sich dank Cristiano Ronaldo im Spitzenduell des Champions-League-Achtelfinales gegen Paris Saint-Germain einen Vorteil erarbeitet. Der Superstar der Königlichen erzielte im Estadio Santiago Bernabeu zwei Tore zum 3:1-Erfolg. In der 45. Minute verwandelte der Portugiese einen Foulelfmeter. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos war zuvor von Giovani Lo Celso zu Fall gebracht worden. In der 83. Minute sorgte Ronaldo für die Führung, die der Brasilianer Marcelo drei Minuten später noch zum Endstand erhöhte. Arien Rabiot hatte den französischen Meister in der 33. Minute in Führung gebracht.mehr...

München. Der FC Bayern muss weiter auf Trainer Jupp Heynckes verzichten. Der 72-Jährige, der schon beim 2:1 am Samstag gegen den FC Schalke 04 wegen eines grippalen Infektes gefehlt hatte, wurde auch bei der Einheit am Mittwoch von Assistent Peter Hermann auf dem Platz vertreten.mehr...

ChampionsLeague

14.02.2018

Ilkay Gündogan begeistert mit Man City

Basel. Ilkay Gündogan überzeugt mit Manchester City auch in der Champions League. Beim 4:0 in Basel trifft der deutsche Nationalspieler gleich doppelt und erfreut Trainer Pep Guardiola. Das überraschend frühe Comeback seines Teamkollegen Leroy Sané gerät dabei zur Nebensache.mehr...

Paris. Auf dem Weg zum erhofften dritten Champions-League-Titel in Serie steht Real Madrid erstmal Paris Saint-Germain im Weg. Und mit Superstar Neymar ein alter Bekannter aus der spanischen Liga.mehr...

Madrid. Der spanische Rekordmeister Real Madrid empfängt im Achtelfinal-Topspiel der Fußball-Champions-League den französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain. Bei der Hinspiel-Partie am Abend treffen auch die deutschen Nationalspieler Toni Kroos sowie Julian Draxler und Kevin Trapp aufeinander. Besonders im Fokus stehen die Trainer, Real-Coach Zinédine Zidane und der Spanier Unai Emery bei den Franzosen, die ein Aus den Job kosten könnte. In der zweiten Partie des Abends empfängt der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und dem deutschen Nationalspieler Emre Can den FC Porto.mehr...

Basel. Vorjahresfinalist Juventus Turin hat im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League einen deutlichen Dämpfer erlitten, Premier-League-Tabellenführer Manchester City hingegen souverän gewonnen. Die Italiener mit Weltmeister Sami Khedira kamen am Abend gegen Tottenham Hotspur nur zu einem 2:2. Beim 4:0 von Man City beim FC Basel erzielte der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan zwei Tore. Die beiden Rückspiele finden am 7. März in Manchester und London statt.mehr...

Basel. Ein starker Auftritt von Ilkay Gündogan, das Comeback für Leroy Sané und lange Gesichter bei Sami Khedira und Juventus Turin - für die deutschen Nationalspieler und ihre Teams hat das Achtelfinale der europäischen Königsklasse recht unterschiedlich begonnen.mehr...

Madrid/Paris. Die Welt freut sich auf das Duell Ronaldo gegen Neymar. Beim Schlager Madrid-Paris winkt eine doppelte Wachablösung: Stürzt der Brasilianer CR7 vom Goalgetter-Thron? Und schaltet PSG den CL-Seriensieger aus? Viel Brisanz birgt aber auch das Trainer-Duell.mehr...

Liverpool. In der Liga läuft es rund für Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool. Nun will der Tabellendritte der Premier League auch in der Champions League für Furore sorgen. Über den FC Porto wollen die Reds endlich wieder ins Viertelfinale der Königsklasse einziehen.mehr...

ChampionsLeague

13.02.2018

Löw nutzt Königsklasse als WM-Sichtung

München. Die „heiße Phase“ in Champions und Europa League zieht auch den Bundestrainer in den Bann. Joachim Löw kann viele WM-Kandidaten auf höchstem Niveau spielen sehen. Wo steht Gündogan? Was macht Reus? Gefürchtet werden allein Verletzungen: „Man erschreckt manchmal.“mehr...

Berlin. Mit zwei Premieren beginnt die K.o.-Phase der Champions League. Die Partien Basel - Man City und Juve - Tottenham gab es im Europapokal zuvor noch nie. Die Favoritenrollen sind unterschiedlich verteilt.mehr...

Manchester. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Leroy Sané könnte nur zweieinhalb Wochen nach seiner Verletzung überraschend sein Comeback bei Manchester City feiern.mehr...

Basel. Der FC Basel transferiert seit Jahren seine besten Spieler in die Fußball-Bundesliga. Dennoch spielen die Schweizer nicht nur in der Heimat erfolgreich. In der Königsklasse kommt es nun zum Duell mit der aktuell vielleicht besten Mannschaft der Welt.mehr...

München. 2013 war die Bundesliga in Europa noch König: Bayern gegen Dortmund hieß das Champions-League-Finale. Fünf Jahre später ist die Lage im Europapokal alarmierend. Die Bundesliga sei „kurz davor, durch den Rost zu fallen“, warnt der Bayern-Chef vor dem Start der K.o.-Phase.mehr...

St. Leon-Rot. Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der deutsche Handball-Meister verlor gegen den ungarischen Spitzenclub Pick Szeged nach schwacher Defensivleistung mit 35:37 (17:15).mehr...

Nordhausen. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben in der Hauptrunde der Champions League erneut verloren. Gegen Metz Handball unterlag das Team von Trainer Herbert Müller 29:31 (14:15).mehr...

Leipzig. Neymar trifft, Ronaldo trifft. PSG gewinnt, Real gewinnt. Besser geht es nicht vor dem Champions-League-Kracher im Bernabeu. Die Königlichen ahnen aber bereits, dass sie gegen diese Pariser auch die Hilfe ihrer Fans brauchen.mehr...

Handball

10.02.2018

SG BBM Bietigheim verliert erneut

Dabas. Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben auch ihr drittes Spiel in der Hauptrunde der Champions League verloren und damit kaum noch Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale. Beim ungarischen Topclub FTC-Rail Cargo Hungaria unterlag der deutsche Meister mit 22:31 (8:14).mehr...

Mannheim/Flensburg. Nach der EM-Pause ist dem deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt ein makeloser Start gelungen. Jetzt wollen beide Clubs in der Champions League nachlegen.mehr...

Kiel. Die Handballer des THW Kiel haben ihr erstes Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Zebras bezwangen in der Vorrunden-Gruppe B der Champions League den ungarischen Meister Telekom Veszprem mit 22:20 (14:9).mehr...

München. Offensivstar Arjen Robben vom FC Bayern München befürchtet trotz des großen Vorsprungs des Bundesliga-Spitzenreiters keinen Spannungsabfall im Team.mehr...

Berlin. Nach der enttäuschenden EM sind die ersten deutschen Nationalspieler wieder im Europapokal gefordert. Die Füchse Berlin und der THW Kiel starten mit schweren Aufgaben ins neue Handball-Jahr. Beide Clubs haben derzeit aber auch noch ganz andere Sorgen.mehr...

Istanbul. Die Telekom Baskets Bonn haben das Achtelfinale der Basketball-Champions-League verpasst. Die Rheinländer verloren am Dienstagabend beim türkischen Top-Club Besiktas Istanbul mit 79:95 (37:39) und haben in der Gruppe D nun keine Chance mehr auf das Erreichen der K.o.-Runde.mehr...

Düsseldorf. Bayern-Präsident Uli Hoeneß macht sich trotz der jüngsten Enttäuschungen im Europacup keine Sorgen um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Fußball-Bundesliga.mehr...

Nordhausen. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC sind mit einem Sieg in die Hauptrunde der Champions League gestartet. Das Team von Coach Herbert Müller setzte sich am Samstag gegen den deutschen Meister SG BBM Bietigheim mit 28:26 (12:8) durch.mehr...

Nanterre. Die Telekom Baskets Bonn müssen um den Einzug ins Achtelfinale der Basketball-Champions-League bangen. Die Rheinländer verloren am Mittwoch beim französischen Pokalsieger JSF Nanterre mit 90:93 (49:54) und liegen in der Gruppe D zwei Spieltage auf dem achten und damit letzten Platz.mehr...

Nanterre. Die Telekom Baskets Bonn müssen um den Einzug ins Achtelfinale der Basketball-Champions-League bangen. Die Rheinländer verloren am Mittwoch beim französischen Pokalsieger JSF Nanterre mit 90:93 (49:54) und liegen in der Gruppe D zwei Spieltage auf dem achten und damit letzten Platz.mehr...

Bonn. Die Telekom Baskets Bonn haben weiterhin Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Basketball-Champions-League. Die Rheinländer bezwangen am Mittwoch Aris Saloniki aus Griechenland 76:59 (49:33) und können in der Gruppe D mit einer Bilanz von 4:7-Siegen bei drei auszutragenden Spielen noch aus eigener Kraft in die K.o.-Runde einziehen.mehr...

Nymburk. Die Telekom Baskets Bonn haben in der Basketball-Champions-League einen kleinen Dämpfer im Kampf um die Playoffs kassiert. Die Rheinländer verloren am Dienstag beim tschechischen Top-Club CEZ Nymburk mit 98:106 (45:55) und bleiben in der Gruppe D Siebter. Die ersten vier Mannschaften erreichen die Playoffs.mehr...

Bonn. Die Telekom Baskets Bonn haben sich die Hoffnung auf ein Weiterkommen in der Basketball-Champions-League erhalten. Die Rheinländer bezwangen am Dienstag Zielona Gora aus Polen mit 72:58 (34:31) und haben sich in der Gruppe D mit drei Erfolgen und sechs Niederlagen auf Platz sieben vorgearbeitet. Die ersten vier Mannschaften erreichen die Playoffs.mehr...

Hamburg. Ab der kommenden Saison ist die Handball-Bundesliga nur noch mit zwei Teams in der Champions League vertreten. Die EHF streicht der Bundesliga die in den vergangenen Jahren obligatorische Wildcard.mehr...

Ostende. Die Telekom Baskets Bonn haben in der Basketball-Champions-League einen wichtigen Sieg verpasst. Der Bundesligist verlor am Dienstagabend beim belgischen Meister BC Ostende nach Verlängerung mit 84:86 (70:70, 33:38) und bleibt nach acht Spielen in der Gruppe D mit zwei Erfolgen auf dem letzten Platz.mehr...

München. Die Deutsche Presse-Agentur hat die Reaktionen des FC Bayern München zur Champions-League-Auslosung zusammengefasst. Der deutsche Rekordmeister trifft im Achtelfinale auf Besiktas Istanbul.mehr...

Nyon. Der FC Bayern steht im Achtelfinale der Champions League vor einer scheinbar lösbaren Aufgabe gegen Besiktas Istanbul. Der einstige Münchner Mittelspieler Xabi Alonso zog am Sitz der Europäischen Fußball-Union UEFA in Nyon den türkischen Meister als Gegner des deutschen Rekordchampions. Besiktas hatte sich in der Gruppenphase unter anderen gegen RB Leipzig durchgesetzt.mehr...

Nyon. Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas Istanbul. Das ergab die Auslosung im schweizerischen Nyon.mehr...

München. Am Ende waren nur noch der große FC Barcelona und Leipzig-Bezwinger Besiktas Istanbul im Lostopf. Der Ex-Münchner Xabi Alonso bescherte „seinen“ Bayern den türkischen Meister. „Kein leichtes Los“, mahnt Heynckes. Das Rückspiel dürfte atmosphärisch sehr heiß werden.mehr...

Nyon. Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas Istanbul. Das ergab die Auslosung am Montag im schweizerischen Nyon.mehr...

Nyon. Der FC Bayern darf sich auf seinen Achtelfinalgegner in der Champions League freuen. Starke Gegner drohen, aber es sind auch leichtere Aufgaben möglich. Besonders heiß wäre das Duell mit einem ehemaligen Trainer.mehr...

Paris. Die 1:3-Niederlage des Starensembles von Paris Saint-Germain im Champions-League-Spiel beim deutschen Fußballmeister Bayern München hat in Frankreich Spekulationen über eine mögliche Ablösung von PSG-Trainer Unai Emery ausgelöst.mehr...

ChampionsLeague

07.12.2017

Englischer Rekord in der Champions League

London. Erstmals in der Geschichte der Champions League haben sich fünf Teams aus einem Land fürs Achtelfinale qualifiziert. Den Clubs aus der Premier League gelang der Rekord. Nicht nur Liverpool-Coach Jürgen Klopp sieht darin ein klares Zeichen für die Stärke der Liga.mehr...

Erste Bundesliga

07.12.2017

BVB schöpft trotz Niederlage neuen Mut

Madrid. Nach dem 0:2 in der 12. Minute gab es böse Befürchtungen. Doch zur Erleichterung von Trainer Peter Bosz blieb dem BVB in Madrid eine Demütigung erspart. Beim 2:3 schlug sich sein Team achtbar. Das soll helfen, am Samstag gegen Bremen die Trendwende einzuleiten.mehr...

Madrid. Nach dem 0:2 in der 12. Minute gab es böse Befürchtungen. Doch zur Erleichterung von Trainer Peter Bosz blieb dem BVB in Madrid eine Demütigung erspart. Beim 2:3 schlug sich sein Team achtbar. Das soll helfen, am Samstag gegen Bremen die Trendwende einzuleiten.mehr...

Leipzig. Kämpferisch, spielfreudig, aber nicht clever genug. Die Premieren-Saison in der Champions League ist für RB Leipzig erst einmal vorbei. Nun kommt die Europa League im Lernprozess der jungen Mannschaft nicht so ungelegen.mehr...

Avellino. Die Telekom Baskets Bonn haben in der Basketball-Champions-League den zweiten Sieg eingefahren. Die Rheinländer gewannen zwar am Mittwoch beim italienischen Verein Felice Scandone Avellino mit 69:61 (39:32), bleiben mit zwei Erfolgen und fünf Niederlagen weiterhin auf dem letzten Platz in der Gruppe D. Allerdings hat der Bundesligist durch den Sieg wieder Anschluss an Platz vier geschafft, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigt.mehr...

Leipzig. RB Leipzig ist aus der Champions League ausgeschieden. Der Fußball-Bundesligist verlor sein letztes Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul mit 1:2. Die Sachsen überwintern nun in der Europa League. Dort wird auch Borussia Dortmund weitermachen. Der BVB verlor bei Real Madrid mit 2:3 und ist ebenso wie Leipzig Gruppendritter.mehr...

Madrid. Borussia Dortmund hat sich ohne Sieg aus der Champions League verabschiedet. Der Fußball-Bundesligist verlor am Mittwochabend beim Titelverteidiger Real Madrid 2:3 (1:2). Als Dritter seiner Gruppe wird der BVB nun an der Europa League teilnehmen, obwohl die Dortmunder nur zwei Punkte errungen haben.mehr...

Berlin. Der FC Liverpool ist mit Trainer Jürgen Klopp ins Achtelfinale der Fußball-Champions-League gestürmt. Die Engländer besiegten am letzten Spieltag der Gruppenphase Spartak Moskau mit 7:0 (3:0) und zogen als Erster in die K.o.-Phase ein.mehr...

ChampionsLeague

06.12.2017

RB Leipzig in Königsklasse ausgeschieden

Leipzig. Sie waren ohnehin auf Schützenhilfe angewiesen und hatten nur eine kleine Chance auf das Achtelfinale. Nach der Niederlage gegen Besiktas und dem Sieg des FC Porto gegen Monaco hat es für RB Leipzig nicht gereicht zum Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse.mehr...

Madrid. Dortmund spielt trotz der nächsten Niederlage weiter international. Die Bosz-Elf verliert in Madrid, zeigt aber Charakter. Der Toptorjäger des Revierclubs trifft doppelt. Cristiano Ronaldo stellt einen Rekord auf.mehr...

München. Die besseren Franzosen spielen im Gruppenfinale der Bayern gegen Paris im Münchner Team. Ribéry geht als Kapitän voran. Coman wirbelt auf dem Flügel. Und Tolisso trifft sogar doppelt. Der Rekordeinkauf legt auch ein Geständnis ab.mehr...

München. Der FC Bayern München hat mit dem abschließenden Sieg gegen Paris Saint-Germain seine Prämieneinnahmen in der Champions League auf bislang 26,2 Millionen Euro erhöht.mehr...

München. Jupp Heynckes hat seine Erfolgsserie mit dem FC Bayern in der Champions League verlängert. Das 3:1 gegen Paris Saint-Germain war für den Königsklassen-Gewinner von 2013 der neunte Sieg nacheinander als Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters.mehr...

München. Die Bayern melden sich in Europa stark zurück. Paris Saint-Germain hat Superstürmer wie Neymar und Mbappé - aber keinen „Zaubertrank“. In München wirkt dafür der Heynckes-Zauber. Das Achtelfinale fürchtet keiner, auch wenn sich delikate Aufgaben im Lostopf befinden.mehr...

München. Die Rückkehr von Arjen Robben in den Spielbetrieb wird sich beim FC Bayern München verzögern und der Einsatz von Kingsley Koman in den nächsten Spielen ist ungewiss.mehr...

Erste Bundesliga

06.12.2017

RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe

Leipzig. Nur mit Schützenhilfe kann RB Leipzig ins Achtelfinale der Königsklasse einziehen. Grundlage ist ein Sieg gegen Besiktas Istanbul. Und den will Coach Hasenhüttl unbedingt. Auch wenn er gleich drei Stammkräfte ersetzen muss.mehr...

Madrid. In den vergangenen elf Pflichtspielen gelang dem BVB nur ein Sieg. Deshalb geriet Trainer Peter Bosz mächtig in die Kritik. Verspielt sein Team bei Real Madrid auch noch die Europa-League-Qualifikation, dürfte der Gegenwind für den Niederländer noch stärker werden.mehr...

Berlin. Vier weitere Mannschaften haben sich am Dienstag für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Mit dabei: Weltmeister Sami Khedira mit Juventus Turin.mehr...

München. Der FC Bayern München hat den französischen Top-Club Paris Saint-Germain zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase mit 3:1besiegt und sich damit für die 0:3-Hinspielpleite revanchiert. Zum Gruppensieg reichte der Erfolg aber nicht mehr. Robert Lewandowski und zweimal Corentin Tolisso trafen für den deutschen Fußball-Meister, Kylian Mbappé für PSG. Bei der Achtelfinal-Auslosung am Montag droht den Bayern als einer der Gruppenzweiten nun ein schwereres Los.mehr...

München. Gegen Paris Saint-Germain wollten die Bayern nach dem 0:3 im Hinspiel unbedingt Stärke demonstrieren - und das gelang eindrucksvoll. Zur Pause führte der deutsche Meister 2:0. Für den Gruppensieg reichte es aber trotz einer bemerkenswerten Vorstellung nicht mehr ganz.mehr...

Leipzig. Besiktas Istanbul will trotz des bereits feststehenden Einzuges in das Achtelfinale und einiger Personalsorgen im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen RB Leipzig auf Sieg spielen. „Wir wollen als ungeschlagener Gruppensieger rausgehen“, sagte Trainer Senol Günes am Abend vor der Partie.mehr...

Madrid. Borussia Dortmund geht trotz der ungünstigen Vorzeichen mit Zuversicht in das letzte Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/Sly) bei Real Madrid. „Wir sind in einer schwierigen Phase, aber versuchen, eine gute Partie zu zeigen. Es ist nicht nur ein Spiel um Punkte, sondern auch für das Selbstvertrauen wichtig“, sagte Trainer Peter Bosz am Dienstag vor dem Abschlusstraining. An eine Schwäche des Titelverteidigers, der zuletzt in der heimischen Liga enttäuschte, mag der Fußball-Lehrer nicht glauben: „Wenn Real in einer Krise steckt, was sind dann wir.“mehr...

Dortmund. Borussia Dortmund muss mehrere Monate auf Fußballprofi Maximilian Philipp verzichten. Der 23 Jahre alte Offensivspieler zog sich in der Bundesligapartie am Samstag in Leverkusen (1:1) eine „schwere Knieverletzung unter Beteiligung der Kniescheibe“ zu, wie der BVB am Dienstag zu neuerlichen Untersuchungen per Twitter mitteilte. Das Kreuzband im rechten Knie sei aber nicht betroffen, ergänzte BVB-Mediendirektor Sascha Fligge auf der Reise zum Champions-League-Spiel bei Real Madrid (Mittwoch/20.45 Uhr).mehr...

Erste Bundesliga

05.12.2017

BVB-Profi Philipp fällt monatelang aus

Dortmund. Borussia Dortmund muss mehrere Monate auf Maximilian Philipp verzichten. Der 23 Jahre alte Offensivspieler zog sich am Samstag in Leverkusen (1:1) eine „schwere Knieverletzung unter Beteiligung der Kniescheibe“ zu, wie der BVB zu neuerlichen Untersuchungen mitteilte.mehr...

Dortmund. Der Trip von Borussia Dortmund zum letzten Champions-League-Spiel dieser Saison nach Madrid hat schon unter ungünstigen Vorzeichen begonnen. Weil der übliche Airbus in Schwarz und Gelb, Vereinsfarben des Fußballvereins, wegen eines Blitzschadens am Dienstag nicht verfügbar war, musste der BVB-Tross die Reise in die spanische Hauptstadt in einem neutralen Jet antreten. Dort trifft die Mannschaft von Trainer Peter Bosz am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) auf Champions-League-Titelverteidiger Real. Der BVB ist aus der Königsklasse bereits ausgeschieden, kann aber in der Europa League überwintern.mehr...

ChampionsLeague

05.12.2017

BVB kämpft um Trostpreis Europa League

Madrid. Seit Wochen sehnt der kriselnde BVB einen Befreiungsschlag herbei. Dass dieser beim Starensemble von Real Madrid gelingt, erscheint unwahrscheinlich. Trainer Bosz steht mächtig unter Druck. Schließlich droht seinem Team weiteres Ungemach.mehr...

Leipzig. RB Leipzig will die Mini-Chance auf das Weiterkommen in der Königsklasse nutzen. Das klappt aber nur mit Schützenhilfe der Monegassen. Trainer Ralph Hasenhüttl hat vor dem letzten Gruppenspiel mit personellen Problemen zu kämpfen.mehr...

Madrid. Duelle zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund sind schon fast Champions-League-Alltag. Zum siebten Mal tritt der BVB am Mittwoch bei den Königlichen an.mehr...

Leipzig. Besiktas Istanbul wird sein letztes Gruppenspiel in der Champions League beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig am Mittwoch ohne eigene Anhänger bestreiten.mehr...

München. Gruppensieg? Unwahrscheinlich. Revanche fürs 0:3? Erklärtes Ziel. Gegen Paris St. Germain will der FC Bayern Stärke demonstrieren. Dafür müssen die Torrekordler mit dem Traumsturm gestoppt werden.mehr...

München. Die Bayern brauchen ein Torfestival gegen die PSG-Torrekordler um Multi-Millionen-Stürmer Neymar, um Gruppenerster zu werden. Dieses Ziel erscheint utopisch. Ein starkes Signal an Europa soll aber drin sein.mehr...

Manchester. Die Fußball-Rekordmeister aus England und Italien stehen vor einer wegweisenden Woche. Bevor Manchester United in der Premier League und Juventus Turin in der Serie A die Tabellenführer empfangen, wollen beide am Dienstag das Achtelfinale der Champions League erreichen.mehr...

Leipzig. Vor dem letzten Gruppenspiel in der Champions League am Mittwochabend gegen Gruppensieger Besiktas Istanbul (20.45 Uhr) hat RB Leipzig mit personellen Problemen zu kämpfen.mehr...

ChampionsLeague

04.12.2017

FC Bayern ohne Robben gegen Paris

München. Der FC Bayern München hat das Abschlusstraining für das Champions-League-Spiel gegen Paris St. Germain erwartungsgemäß ohne Arjen Robben und Juan Bernat bestritten.mehr...

Straßburg. Mit seinen millionenschweren Stars Neymar und Mbappé strebte Paris Saint-Germain unaufhaltsam von Sieg zu Sieg. Ein krasser Außenseiter macht der Serie nun ein Ende - und das vor dem PSG-Gastspiel beim FC Bayern München.mehr...

Flensburg. Die SG Flensburg-Handewitt und die Löwen verpassen überraschend die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League. Der THW Kiel befindet sich nach dem Derby-Sieg im Aufwind.mehr...

Zagreb. Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der Champions League blamiert und nach einem phasenweise desolaten Auftritt den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst.mehr...

Flensburg. Im Handball-Norden ist wieder Derby-Zeit. Zum 95. Mal stehen sich am Mittwoch (19.30 Uhr) die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel gegenüber. Diesmal geht es um Punkte in der Vorrunde der Champions League.mehr...

Hamburg. Die EHF will mehr Spiele, die Bundesliga weniger. Der Konflikt zwischen beiden verschärft sich. Wird die neue Europaliga am Ende doch anders aussehen als geplant?mehr...

Berlin. Deutschland wird nach Ansicht von Lionel Messi bei der Fußballweltmeisterschaft 2018 zur Gruppe der Favoriten gehören, aber nicht der größte Titelanwärter sein. „Die Deutschen werden einer der Favoriten sein, wie sie es immer waren“, sagte der Argentinier in einem Interview des Verbundes Europäischer Sport-Medien, das der „Kicker“ veröffentlichte. Neben Deutschland sehe er auch andere „großartige Kandidaten“, nämlich Brasilien, Spanien und Frankreich. „Diese Länder sind nun stärker und fahren in einer guten Verfassung zur WM“, betonte der Weltstar des FC Barcelona.mehr...

Berlin. Deutschland wird nach Ansicht von Lionel Messi bei der Fußballweltmeisterschaft 2018 zur Gruppe der Favoriten gehören, aber nicht der größte Titelanwärter sein.mehr...

Mannheim. In der Champions League holen die Rhein-Neckar Löwen ein Remis gegen Titelverteidiger Skopje, die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel gewinnen ihre Spiele. Im EHF-Pokal folgen souveräne Göppinger und glückliche Magdeburger den Berliner Füchsen in die Gruppenphase.mehr...

Kiel. Den Handballern des THW Kiel ist die Wiedergutmachung für die jüngste Pleite in der Bundesliga gelungen. Zwei Tage nach dem enttäuschenden 27:31 beim VfL Gummersbach gewannen die „Zebras“ ihr Heimspiel in der Champions League gegen den weißrussischen Meister HC Brest mit 33:23 (15:10).mehr...

München. Der FC Bayern München wird längere Zeit auf seinen Mittelfeldspieler Thiago verzichten müssen. Wie der deutsche Fußballmeister mitteilte, zog sich der Spanier im Champions-League-Spiel beim RSC Anderlecht am Mittwochabend den Teilriss eines Muskels im Oberschenkel zu.mehr...