Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Charlotte Reinhardt ist Deutsche Meisterin

Rudern

Timo Piontek hat bei den Deutschen Jugend- und U23-Meisterschaften der Ruderer auf dem Essener Baldeneysee zweimal das Finale erreicht.

DORSTEN

22.06.2012
Charlotte Reinhardt ist Deutsche Meisterin

Charlotte Reinhardt (l.) wurde in Essen Deutsche Meisterin. Im Juli fährt sie zur U23-WM nach Litauen.

Im Doppelvierer musste der junge Dorstener dafür nicht einmal zu einem Vorlauf antreten. Die fünf gemeldeten Boote treten heute um 16.51 Uhr direkt zum Finale an. Bereits am Vormittag muss der Dorstener mit Partner Patrick Leineweber (Celle) um 10:41 Uhr zum Endlauf im Doppelzweier antreten. Auch Lukas Müller vom RV Dorsten startet im Achter bei nur fünf gemeldeten Booten heute Abend (17.43 Uhr) im Finale. Gleiches gilt für seine Vereinskollegin Charlotte Reinhardt im U23-Vierer ohne Steuerfrau. Kurios: Da kein anderes Boot gemeldet ist, stehen die Dorstenerin und ihre drei Mitfahrerinnen zwar bereits als Deutscher Meister fest, müssen aber trotzdem das Finale fahren (Sa. 14.47 Uhr). Benedikt Müller (RV Dorsten) erreichte bei den U19-Junioren im Vierer mit Steuermann über den Hoffnungslauf das Finale am Sonntag. Der Wulfener Jason Osborne (RC Marl) erreichte mit einem souveränen Vorlaufsieg das Halbfinale im U19-Junioren-Doppelzweier (Sa. 12.05 Uhr). Niklas Heier (RV Dorsten) musste bei Junioren B (U17) auf einen Start im Vierer mit Steuermann verzichten, weil sich ein Bootskamerad verletzt hatte. Stattdessen ging er im Doppelvierer mit Steuermann ins Rennen, verpasste dort aber als Fünfter des Hoffnungslaufs das A-Finale und startet so am Sonntag im B-Finale. 

Lesen Sie jetzt