Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Chicago verliert ohne Schweinsteiger gegen Minnesota

Minneapolis. Ohne Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger haben die Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS eine erneute Niederlage kassiert. Das Team aus Illinois verlor auswärts gegen Minnesota United mit 1:2 (0:0).

Chicago verliert ohne Schweinsteiger gegen Minnesota

Bastian Schweinsteiger blieb in Chicago bei seiner Frau. Foto: Andrew Katsampes

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte der Brasilianer Ibson die Gastgeber in der 55. Minute in Führung. Chicago konnte allerdings nur vier Minuten später durch Elliott Collier (59.) den Ausgleich erzielten. Für die Entscheidung zugunsten Minnesotas sorgte dann Sam Nicholson (66.). Nach der zweiten Niederlage im zweiten Saisonspiel liegt Chicago aktuell mit null Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz in der Eastern Conference.

Schweinsteiger fehlte seinem Team beim Gastauftritt in Minneapolis. Der 33-jährige Mittelfeldakteur blieb in Chicago, wo er und seine Frau, die ehemalige Tennisspielerin Ana Ivanović, die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes erwarten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Arsenal-Trainer: Ägypter Elneny wird bis zur WM fit

London. Der ägyptische Fußball-Profi Mohamed Elneny wird nach Ansicht seines Vereinstrainers Arsène Wenger rechtzeitig fit, um bei der Weltmeisterschaft in Russland auflaufen zu können.mehr...

Auslandsfußball

Podolski holt mit Vissel Kobe 1:1 gegen Kashima

Kashima. Lukas Podolski ist mit Vissel Kobe auf den sechsten Tabellenplatz in Japans erster Fußball-Liga geklettert. Am Mittwoch holte der frühere deutsche Nationalspieler mit Kobe ein 1:1 (1:0) im Auswärtsspiel gegen die Kashima Antlers.mehr...

Auslandsfußball

Schäfer im Iran gefeiert - „Mehr als nur ein Fußballjob“

Teheran. Winnie Schäfer ist in Teheran beliebt wie kein anderer deutscher Fußballtrainer vor ihm. Auch er liebt Land und Leute. Aber er vermisst seine Frau und seine Tochter - und die deutsche Bratwurst.mehr...

Auslandsfußball

Fußball-„Legende“ Henri Michel mit 70 gestorben

Paris. Der frühere französische Fußball-Nationalspieler und -Trainer Henri Michel ist tot. Michel sei am Dienstag im Alter von 70 Jahren gestorben, teilte die Spielergewerkschaft (UNFP) mit.mehr...