Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Christian Nickel als Peer Gynt in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Der Schauspieler übernimmt die Hauptrolle im Ibsen-Klassiker. Premiere des Stücks wird Anfang Juli in Bad Hersfeld sein.

Christian Nickel als Peer Gynt in Bad Hersfeld

Christian Nickel bei den Bad Hersfelder Festspielen (2016). Foto: Uwe Zucchi

Christian Nickel spielt im Sommer die Hauptrolle in „Peer Gynt“ zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele. Nickel ist zu einem der beliebtesten Schauspieler bei dem Freilicht-Theaterfestival avanciert.

Regie führt Robert Schuster, wie die Festspiele am Freitag bekanntgaben. Schuster und Nickel brachten den Ibsen-Klassiker „Peer Gynt“, mit dem das Festival am 6. Juli eröffnet wird, bereits vor 20 Jahren gemeinsam auf die Bühne des Schauspiels Frankfurt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

„Kreizbirnbaumhollerstaudn“ - „Pumuckl“ als Musical

München. So ein Kobold im Haus wäre schon nett. Nie mehr Langeweile und immer eine gute Ausrede, wenn mal wieder etwas verloren geht: „Der Pumuckl wars.“ Die frechen Streiche des rothaarigen Klabautermannes gibt es jetzt auch als Musical. In München war Uraufführung.mehr...

Bühne

Schoners erste Spielzeit von „Lohengrin“ bis „Mefistofele“

Stuttgart. Zusammen mit seinem designierten Generalmusikdirektor Cornelius Meister soll der neue Opernintendant in Stuttgart das Haus in die schwierige Zeit der geplanten Generalsanierung begleiten.mehr...

Bühne

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden. Die Sommerhauptstadt des europäischen Adels ist Baden-Baden zwar längst nicht mehr. Als Treffpunkt internationaler Künstler und Liebhaber klassischer Musik hat sich die Schwarzwaldstadt aber etabliert. Das Festspielhaus feiert 20. Geburtstag.mehr...

Bühne

Volksbühne muss sich auf lange Hängepartie einstellen

Berlin. Das Experiment ist gescheitert, aber was kommt jetzt? Nach dem Abgang des geschmähten Volksbühnen-Chefs Chris Dercon ist alles offen. Fest steht nur: Mit der Nachfolge wird es dauern.mehr...

Bühne

Dercon-Nachfolge: Kultursenator will sich Zeit nehmen

Berlin. Nach dem Abgang des umstrittenen Belgiers Dercon braucht das Berliner Traditionstheater einen neuen Intendanten. Das könnte einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Spielbetrieb soll weitergehen.mehr...