Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Christin Mols
Redakteurin
Aus dem schönen Meck-Pomm zum Studieren in den Ruhrpott gekommen, sofort ins schrullig-schöne Dortmund verliebt und hängen geblieben. Seitdem Westparkgriller, Kanalschwimmer, Wochenmarktbummler...

Noch vor ein paar Jahren hatte Thomas Meißner mit Seifensiederei und Kosmetik nichts zu tun. Dann gab die Recherche für ein Buch den Anstoß zum beruflichen Neustart – mit Meißner Tremonia. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Clara Hedwig liebt es, schöne Dinge zu erschaffen. 2017 wagte die 30-Jährige mit ihrem Modelabel „Clara Himmel“ den Schritt in die Selbstständigkeit. Aber ob sie davon auch leben kann? Von Christin Mols, Kevin Kisker

Das Eiscafé „Hitzefrei Eiskreationen“ hat mit seinem Vanilleeis im RN-Eistest überzeugt. Zum Start unserer Gründerserie „Losmachen“ stellen wir die Köpfe hinter dem kühlen Vergnügen vor. Von Christin Mols, Kevin Kisker

rnLegenden des Dortmunder Nachtlebens: Das Thier-Gelände

Dortmunds sehnlichst vermisstes Party-Wohnzimmer

Seit dem Sommer 2009 hat Dortmunds Party-Landkarte ein Loch. Die klaffende Wunde, die das Thier-Gelände in der City hinterließ, scheint inzwischen geheilt. Doch bei vielen juckt die Narbe noch heute ab und zu. Von Christin Mols

Nachbarn in Bövinghausen niedergestochen

Polizei fasst flüchtigen Gewalttäter in Wickede

Fahndungserfolg für die Polizei: Nachdem am Montagmittag ein 66-jähriger Dortmunder in seiner Wohnung in Dortmund-Bövinghausen tödlich verletzt wurde, hat die Polizei in Wickede den mutmaßlichen Täter festgenommen. Von Christin Mols, Peter Bandermann

rnDeutschland – das Land der Nichtschwimmer?

Dortmund setzt auf Schwimmbäder in privater Hand

Bäder schließen und der Schwimmunterricht findet nicht statt. 60 Prozent der Grundschulabsolventen sind unsicher im Wasser. Passiert nichts, wird Deutschland ein Nichtschwimmerland. Und nicht nur in Dortmund Von Frederike Schneider, Christin Mols

Unwetterwarnung für Dortmund am Sonntagnachmittag

Gewitter und Starkregen sorgten für Feuerwehreinsätze

Dem warmen Sommerwetter folgten am Sonntag in NRW teils schwere Gewitter mit Hagel und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Nachmittag für Dortmund eine Unwetterwarnung ausgegeben. Die Von Christin Mols

Neonazi-Aufmarsch und Gegenproteste in Dortmund

Demos sorgten am Samstag für Ausnahmezustand in der Innenstadt

Eine Neonazi-Demo sorgte am Samstag für Ausnahmezustände in Teilen der Dortmunder Innenstadt. Mehrere Hundert Rechtsextreme nahmen an dem Protestzug teil. Parallel dazu gab es mehrere Demonstrationen von Nazi-Gegnern. Von Thomas Thiel, Oliver Volmerich, Dominik Lenze, Christin Mols, Bastian Pietsch

Im Dezember 2018 schließt mit Prosper-Haniel in Bottrop die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Damit aber die Bergbaugeräusche nicht gänzlich verschwinden, hat der Dortmunder Richard Ortmann sie archiviert. Von Christin Mols

Feuerwehreinsatz am St.-Josefs-Hospital in Hörde

Brand in Kleinwäschelager – Patienten nicht betroffen

Ein Brand am ehemaligen Schwesternwohnheim am St.-Josefs-Hospital in Hörde hat am Mittwochmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Schnell konnte die Zahl der herbeigerufenen Einsatzkräfte reduziert werden.  Von Christin Mols

Schwerer Verkehrsunfall auf der Martener Straße

Kleinwagen fährt gegen Baum: Fahrer schwerst verletzt

Auf der Martener Straße hat es am Morgen des Ostermontags einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Der Fahrer eines Kleinwagens wurde schwerst verletzt, als er nahezu ungebremst gegen einen Baum fuhr. Der Von Christin Mols

Fitness First in der Dortmunder City schließt

Die Fitnesskette zieht sich aus Dortmund zurück

„Wir sind geschaffen, um uns zu bewegen“, heißt es im Konzept der Fitnesskette Fitness First. Für das Studio in Dortmund bedeutet das: wegbewegen. Der Standort in der Dortmunder City schließt zum 30. April. Von Christin Mols

Künstler bittet um Mithilfe

Erinnerungen im Kauenhimmel

Mit seinem Kunstprojekt „Kumpel“ will Martin Steinert den Bergbau verabschieden und setzt dabei auf die Mithilfe der Menschen aus dem Ruhrgebiet. Von Christin Mols

Unfall mit Rettungswagen auf Mallinckrodtstraße

Auto prallt mit RTW zusammen - vier Verletzte

Auf der Kreuzung Mallinckrodtstraße / Schützenstraße sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall vier Menschen verletzt worden. Ein Auto war in einen Rettungswagen gekracht, der RTW kippte auf die Seite. Von Christin Mols

Feuerwehreinsatz in der Dortmunder Volksbank

Kurzschluss schickte Kunden und Mitarbeiter vor die Tür

In der Hauptstelle der Dortmunder Volksbank an der Betenstraße hat es am Dienstagmorgen einen Feuerwehreinsatz gegeben. Evakuierte Kunden und Mitarbeiter flüchteten vor der Kälte in umliegende Cafés. Von Christin Mols

Vor gut 40 Jahren ging in Deutschland der letzte VW Käfer vom Band. Der Herberner Daniel Eidecker hat einen von 1974. Original sind aber nur noch Karosse und Getriebe. Aus gutem Grund. Von Christin Mols

Abgedeckte Dächer, umgefallene Bäume und herumwirbelnde Äste in den Gassen: Sturmtief Friederike zog am Donnerstag über Werne. Die Schulen blieben geschlossen, die meisten Kinder zuhause. Der Zugverkehr Von Christin Mols, Helga Felgenträger

Video-Reportage zum Umwelt-Skandal

7 Jahre danach: Wie geht es den Envio-Betroffenen?

Der PCB-Skandal beim Recyclingbetrieb Envio im Dortmunder Hafen gilt als einer der größten Umweltskandale der letzten zehn Jahre in Deutschland. Doch was ist heute – knapp sieben Jahre nach der Aufdeckung Von Oliver Volmerich, Christin Mols, Kevin Kisker

Wenn man seit knapp 15 Jahren den Führerschein hat, bringt einen eine Probefahrt im Elektroauto nicht aus der Ruhe - dachte unsere Redakteurin Christin Mols. Doch Fahrlehrer Falk Rzepka aus Werne belehrte Von Christin Mols

Marie und Paul zählen in Deutschland zu den beliebtesten Vornamen im Jahr 2017. Einigen Namen zeigte die Gesellschaft für deutsche Sprache aber die Rote Karte. In Werne sind Emma und Maximilian beliebt. Von Christin Mols, Christoph Klemp

Die Sternsinger gehen am Wochenende von Haus zu Haus in Werne. Sie sammeln Spenden, segnen die Häuser und freuen sich über Süßes. Aber das sollen sie keinesfalls direkt vor Ort naschen. Von Christin Mols

In Spanien und Südamerika längst weitverbreitet, ist die Trendsportart Padel-Tennis in Deutschland noch wenig bekannt. Mit der „Padelbase Werne“ kommt der Sport ab Sonntag, 17. Dezember, auch in die Lippestadt. Von Christin Mols, Christian Greis

Lange herrschte im Garten des Werner Stadtmuseums Langeweile. „Wer sind die denn?“, mag sich daher wundern, wer am Nikolaustag am Roggenmarkt entlangläuft. Doch die, die sich da um die Krippe tummeln, sind starr. Von Christin Mols

Klassisch in Rot, modern oder extravagant. So oder so, am Sonntag, 3. Dezember, brennt am Adventskranz das erste Licht. Dagmar Wenner vom Blumenhaus in Stockum verrät im Video, welche Dekoration im Trend Von Christin Mols

An zehn Tagen im Advent öffnen sich wieder die Tore zum Weihnachtsdorf auf dem Werner Kirchplatz. Am 10. Dezember wächst er in diesem Jahr über sich hinaus. Wir beantworten die wichtigesten Fragen zum Von Christin Mols

Auf der Lünener Straße ist am Dienstagmorgen ein Linienbus ausgebrannt. Aufgrund der enormen Hitze wurde die Fassade eines angrenzenden Hauses beschädigt. Auch Autofahrer werden die Auswirkungen noch länger spüren. Von Christin Mols

Auf der Bundesstraße 54, der Lünener Straße in Werne, ist am Dienstagmorgen ein Bus vollständig ausgebrannt. Eine Baustellenampel regelt auf Höhe Jagdhaus Langern den Verkehr. Verletzt wurde bei dem Brand Von Christin Mols

Leitstreifen am Boden helfen Sehbehinderten, sich sicher in der Stadt zu bewegen. Schlecht, wenn die Rillenplatten direkt in den Roseneimer führen. In Werne sind die Linien oft blockiert – auf dem Marktplatz Von Christin Mols

Der Rettungsdienst Werne hat zwei neue Rettungswagen. Da im Einsatz jede Sekunde zählt, ist der Ausbau ganz den Wünschen der Sanitäter angepasst. Welche das sind, erklärt Rettungsdienstleiter Hartmut Kröger im Video. Von Christin Mols

Polizei hat neue Erkenntnisse

War die Stinkbombe bei Sim-Jü ein Racheakt?

Sie sorgte nicht nur für Übelkeit, sondern war am Ende auch ganz schön teuer: Nach der Stinkbombe im Festzelt bei Sim-Jü in Werne ermittelt die Polizei gegen Familienangehörige des Wirtes. Tatmotiv: vermutlich Rache. Von Christin Mols