Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chrysler stand verlassen im Gleisbett

Zeugen gesucht

Zu einem Vorfall in der Nacht zu Samstag an der Wittener Straße sucht die Polizei Augenzeugen. In der Samstagnacht wurde ein blauer Daimler Chrysler in der Nähe der Wittener Straße im Gleisbett Richtung Innenstadt gefunden - unverschlossen und ohne eine Spur vom Fahrer. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

BOCHUM

von von Ruhr Nachrichten

, 13.06.2012

Passanten riefen gegen 3.25 Uhr die Polizei, als sie etwa 100 Meter östlich der Alten Wittener Straße im Gleisbett Richtung Innenstadt ein verlassenes Fahrzeug bemerkten. Der PKW, ein blauer Daimler Chrysler, war offensichtlich von seinem Fahrer unverschlossen zurückgelassen worden, nachdem er in das Gleisbett geraten war. Reifenspuren lassen den Rückschluss zu, dass der unbekannte Autofahrer von der Alten Wittener Straße nach links in die Wittener Straße abbiegen wollte, dabei auf den Gleisbereich geriet und die Fahrt dort noch etwa 100 Meter fortsetzte. Anschließend verließ der Fahrer wohl das Fahrzeug, der Wagen blieb zurück. Schäden am Gleis konnten nicht festgestellt werden. Der Daimler wurde sichergestellt. Wer hat Verdächtiges beobachtet? Unter Tel. (0234) 909-5267 (-3321 außerhalb der Geschäftszeiten) werden Hinweise entgegengenommen.