Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Cirque du Soleil in Oberhausen

/
Das Zelt des Cirque du Soleil ist groß - allein 100 Stahlpfosten mussten in Oberhausen aufgestellt werden. Ein Bild von den Aufbauarbeiten.
Das Zelt des Cirque du Soleil ist groß - allein 100 Stahlpfosten mussten in Oberhausen aufgestellt werden. Ein Bild von den Aufbauarbeiten.

Foto: dpa

So sieht es aus, das "Grand Chapiteau" des Zirkusses. Drinnen ist Platz für 2500 Zuschauer.
So sieht es aus, das "Grand Chapiteau" des Zirkusses. Drinnen ist Platz für 2500 Zuschauer.

Sehr biegsam: Artisten des Cirque du Soleil.
Sehr biegsam: Artisten des Cirque du Soleil.

Foto: ddp

Artisten der Gruppe Icarian Games - die aktuelle Show des Zirkusses greift die Geschichte von Ikarus auf, eine Figur aus der griechischen Mythologie, die sich zu nah an die Sonne gewagt hat.
Artisten der Gruppe Icarian Games - die aktuelle Show des Zirkusses greift die Geschichte von Ikarus auf, eine Figur aus der griechischen Mythologie, die sich zu nah an die Sonne gewagt hat.

Foto: ddp

Wollen hoch hinaus: die Artisten von Triple Trapeze.
Wollen hoch hinaus: die Artisten von Triple Trapeze.

Foto: ddp

Hängt durch: Mark Halasi im Cirque du Soleil
Hängt durch: Mark Halasi im Cirque du Soleil

Foto: ddp

Die Artisten im Cirque du Soleil legen viel Wert auf farbenfrohe Kostüme und Bemalungen.
Die Artisten im Cirque du Soleil legen viel Wert auf farbenfrohe Kostüme und Bemalungen.

Foto: ddp

Die Show "Varekai" des Cirque du Soleil macht in NRW nur in Oberhausen Halt.
Die Show "Varekai" des Cirque du Soleil macht in NRW nur in Oberhausen Halt.

Foto: dpa

Zack, da hebt sie den Fuß mal eben nach vorne:  Irina Naumenko, Artistin im Cirque du Soleil.
Zack, da hebt sie den Fuß mal eben nach vorne: Irina Naumenko, Artistin im Cirque du Soleil.

Foto: dpa

Promis bei der Premiere am Donnerstagabend: Schauspielerin Simone Thomalla (v.l.n.r.), ihr Lebensgefährte, der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer, und Tochter Sophia Thomalla.
Promis bei der Premiere am Donnerstagabend: Schauspielerin Simone Thomalla (v.l.n.r.), ihr Lebensgefährte, der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer, und Tochter Sophia Thomalla.

Foto: dpa

Waren auch bei der Premiere: Sänger Giovanni Zarrella und seine schwangere Frau Jana Ina.
Waren auch bei der Premiere: Sänger Giovanni Zarrella und seine schwangere Frau Jana Ina.

Sieg für Verona Pooth. Die Klage gegen sie wurde zurückgezogen.
Sieg für Verona Pooth. Die Klage gegen sie wurde zurückgezogen.

Foto: dpa

Das Zelt des Cirque du Soleil ist groß - allein 100 Stahlpfosten mussten in Oberhausen aufgestellt werden. Ein Bild von den Aufbauarbeiten.
So sieht es aus, das "Grand Chapiteau" des Zirkusses. Drinnen ist Platz für 2500 Zuschauer.
Sehr biegsam: Artisten des Cirque du Soleil.
Artisten der Gruppe Icarian Games - die aktuelle Show des Zirkusses greift die Geschichte von Ikarus auf, eine Figur aus der griechischen Mythologie, die sich zu nah an die Sonne gewagt hat.
Wollen hoch hinaus: die Artisten von Triple Trapeze.
Hängt durch: Mark Halasi im Cirque du Soleil
Die Artisten im Cirque du Soleil legen viel Wert auf farbenfrohe Kostüme und Bemalungen.
Die Show "Varekai" des Cirque du Soleil macht in NRW nur in Oberhausen Halt.
Zack, da hebt sie den Fuß mal eben nach vorne:  Irina Naumenko, Artistin im Cirque du Soleil.
Promis bei der Premiere am Donnerstagabend: Schauspielerin Simone Thomalla (v.l.n.r.), ihr Lebensgefährte, der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer, und Tochter Sophia Thomalla.
Waren auch bei der Premiere: Sänger Giovanni Zarrella und seine schwangere Frau Jana Ina.
Sieg für Verona Pooth. Die Klage gegen sie wurde zurückgezogen.