Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

„Costa Smeralda“ fährt im Winter 2019/20 im Mittelmeer

Genua. Gute Nachricht für Kreuzfahrt-Touristen, die gleichzeitig auch Städte-Trips mögen: Die Route der „Costa Smeralda“ beinhaltet viele spannende Metropolen, die im Mittelmeer liegen.

„Costa Smeralda“ fährt im Winter 2019/20 im Mittelmeer

Die „Costa Smeralda“ startet ihre Touren vom Hafen in Savona. Foto: Michael Zehender

Das Kreuzfahrtschiff „Costa Smeralda“ wird seine Premierensaison im Winter 2019/20 im westlichen Mittelmeer verbringen. Angeboten werden siebentägige Seereisen von/bis Savona, kündigte Costa Crociere an.

Angelaufen werden die Häfen Marseille, Barcelona, Mallorca, Civitavecchia (Rom) und La Spezia. Zuvor gibt es direkt nach der Fertigstellung ab dem 20. Oktober eine erste 15-tägige sogenannte Vernissage-Kreuzfahrt von Hamburg nach Savona.

Das erste Flüssiggas-Schiff der Reederei ist ein Schwesterschiff der „Aida Nova“ und wird in der Meyer Werft Turku gebaut. Das Schiff mit Platz für rund 6600 Gäste kann sowohl im Hafen als auch auf See mit flüssigem Erdgas (LNG) betrieben werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt

Bilbao. Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es unter die Top 50.mehr...

Reise und Tourismus

Was das neue Reiserecht bringt

Kempten. Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und Informationen. Große Veranstalter weiten ihren „Vollkasko-Schutz“ aus - freiwillig und kostenlos.mehr...

Reise und Tourismus

Reisetipps: Nordsee-Segeltörn, Bikerfest und Uhrenmuseum

Ob Wasserfreund, Motorrad-Enthusiast oder Uhren-Liebhaber: Im Sommer gibt es für Reisende unzählige Möglichkeiten, neue Urlaubsziele zu entdecken. Beispielsweise wird auf der Nordsee demnächst ein Segeltörn zum Nationalpark Wattenmeer angeboten.mehr...

Reise und Tourismus

Neue Aussichtsplattform mit Blick über Washington

Arlington. Die US-Hauptstadt Washington hat mit dem Weißen Haus, dem Kapitol und dem Supreme Court viel zu bieten. All dies lässt sich nun von einer neuen Aussichtsplattform im CEB Tower betrachten.mehr...

Reise und Tourismus

Indien-Visum kostet jetzt deutlich mehr

Neu-Delhi. Ein Visum gehört in einigen Ländern zur Pflichtausstattung für Reisende. Umso ärgerlicher, wenn die Anschaffungskosten dafür steigen. Dies ist nun beim Visum für Indien der Fall.mehr...

Reise und Tourismus

Online einchecken und früher am Flughafen sein

Frankfurt/Main. Überfüllte Terminals, lange Schlangen am Check-in-Schalter: An den deutschen Flughäfen empfinden Passagiere in der Ferienzeit oft eher Stress als Urlaubsvorfreude. Sie können aber selbst einiges tun, um trotz des Andrangs entspannt ins Flugzeug zu kommen.mehr...