Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Dan-Axel Zagadou

Dan-Axel Zagadou

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

„Türsteher“ Zagadou ist der neue Stern am BVB-Abwehrhimmel

Dan-Axel Zagadou nimmt beim BVB eine sensationelle Entwicklung. Nach dem 1:0 in Wolfsburg gibt es wahre Lobeshymnen auf den 19-Jährigen. Dabei hat Zagadou schwierige Monate hinter sich. Von Dirk Krampe

Trotz eines guten Auftritts reicht es für den BVB nur zu einem 2:2 gegen Berlin. Sancho trifft doppelt, Zagadou spielt wie ein alter Hase - patzt aber in der Nachspielzeit. Die Einzelkritik. Von Dirk Krampe

Zwei Spiele, zwei Siege und Tabellenführung in der Champions League: Der BVB füllt das Vorhaben mit Leben, sich auf europäischem Parkett zu rehabilitieren. Von Jürgen Koers

Vom Abstellgleis in die BVB-Startelf: Dan-Axel Zagadou meldet sich mit zwei überzeugenden Partien zurück. Trainer Favre hat vor dem zweiten Champions-League-Spiel ein Luxusproblem. Von Sascha Klaverkamp

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Alcacer ist der BVB-Matchwinner - Zagadou behält die Nerven

Der BVB ist neuer Bundesliga-Spitzenreiter. Das 4:2 in Leverkusen ist ein Spiegelbild der bisherigen Saison. Erst schwach, dann überragend. Joker Alcacer ist der Matchwinner. Unsere Einzelkritik. Von Sascha Klaverkamp

Ruhr Nachrichten Kaderanalyse

BVB erwartet mehr Stabilität durch neue Viererkette um Diallo und Akanji

Ein Ziel des BVB ist es, weniger Gegentore zu kassieren als in der vergangenen Saison. Ist die Borussia dazu in der Defensive gut genug aufgestellt? Teil zwei unserer Kaderanalyse. Von Tobias Jöhren

Der BVB startet mit dem Pokalspiel bei Greuther Fürth in die neue Saison. Trainer Lucien Favre trifft die ersten Härtefall-Entscheidungen. Ein prominentes Trio bleibt in Dortmund. Von Florian Groeger

Dem BVB droht ein personeller Engpass in der Defensive: Während Dan-Axel Zagadou das vorzeitige Saison-Aus droht, muss sich Ömer Toprak in Geduld üben. Von Tobias Jöhren

Borussia Dortmund schwächelt weiter. Durch die verdiente 2:4 (1:2)-Niederlage am Samstag bei Aufsteiger Hannover 96 bleibt der BVB im dritten Liga-Punktspiel in Serie ohne Sieg. Zudem sieht Torschütze Von Tobias Jöhren

Schmelzer, Weigl, Toljan, Yarmolenko

Mehr Konkurrenz: Quartett drängt in BVB-Startelf

Bei Borussia Dortmund herrscht kurz vor dem 3. Bundesliga-Spieltag ein verschärfter Konkurrenzkampf. Trainer Peter Bosz erhält mit einem Quartett neue Möglichkeiten für die Startelf am Samstag in Freiburg Von Dirk Krampe

Mit der Entscheidung, Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang nicht ziehen zu lassen, schien Mitte Juli Borussia Dortmunds Situation in der Transferperiode beruhigt. Dann kam vieles anders. Sportdirektor Michael Von Jürgen Koers

Vor dem Bundesliga-Start des BVB beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr) versucht Dortmunds Trainer Peter Bosz, die "Causa Dembele" auszublenden. "Man kann es nicht komplett ausblenden, aber ich versuche Von Dirk Krampe

Knapp sechs Wochen Saison-Vorbereitung neigen sich dem Ende entgegen, am Wochenende wird es wirklich ernst: Der VfL Wolfsburg lädt Samstag-Nachmittag zum Bundesliga-Auftakt. Größte Baustelle im Spiel Von Tobias Jöhren

Gut begonnen, stark nachgelassen, vorzüglich zurückgekämpft und am Ende doch nicht belohnt: Borussia Dortmund hat beim 6:7 n.E. (2:2; 1:1) gegen den FC Bayern München im Supercup Lust auf die neue Bundesliga-Saison Von Jürgen Koers

Der einzige Grund für Sorgenfalten beim neuen BVB-Trainer Peter Bosz tut sich auf, wenn er aus der Torwartposition heraus den Blick nach links schweifen lässt. Auch das letzte öffentliche Training der Von Dirk Krampe

Defensivspezialist von Paris St. Germain

BVB verpflichtet französisches Top-Talent Zagadou

Borussia Dortmund hat - wie diese Redaktion bereits Anfang Mai berichtet hatte - den dritten Transfer für die Saison 2017/18 perfekt gemacht: Das französische Top-Talent Dan-Axel Zagadou (18) wechselt Von Florian Groeger

Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung des französischen Innenverteidigers Dan-Axel Zagadou. Der 17-Jährige steht aktuell noch bei Paris St.-Germain unter Vertrag, kann den französischen Spitzenklub Von Matthias Dersch, Florian Groeger