Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Beratung jeden Dienstag

Das sind die Ziele der Hospizgruppe in Nordkirchen

NORDKIRCHEN Selm hat sie, Olfen ebenso. Und ab sofort darf sich auch Nordkirchen darüber freuen: Die Hospizgruppe lädt jeden Dienstag zur wöchentlichen Sprechstunde ein. Wir haben mit Bianca Krumminga, Koordinatorin der Hospizgruppe, über die Ziele gesprochen.

/
Bianca Krumminga steht den Nordkirchenern jetzt jeden Freitag beratend zur Seite.

Ab sofort hat auch die Schlossgemeinde Nordkirchen eine Hospizgruppe.

„Ich finde es ganz toll und wichtig, dass die Hospizgruppe nun auch in Nordkirchen vertreten ist“, sagt Monika Engels, die am Dienstagmorgen zum ersten Mal die Sprechstunde des Vereins in Anspruch nimmt. Freundlich wird sie von Koordinatorin Bianca Krumminga begrüßt. Durch die neu eingerichtete zentrale Anlaufstelle fällt es der Nordkirchenerin deutlich leichter, mit dem Verein in Kontakt zu treten.

NORDKIRCHEN/OLFEN/SELM Bisher hat sich der Hospizverein vor allem auf Selm und Olfen konzentriert. In diesem Jahr erweitert er seinen Radius und bietet auch Begleitungen in Nordkirchen an. Die Koordinatorinnen des Vereins haben jetzt die Termine für Nordkirchen vorgestellt - und erklären, wie man Todkranken und ihren Angehörigen beistehen möchte.mehr...

Seit 2003 stehen die Mitarbeiter der Hospizgruppe Menschen in ihren schwierigsten Lebensphasen zur Seite. Dazu zählen unter anderem intensive Gespräche mit Betroffenen und Angehörigen oder die Sterbebegleitung. Außerdem hat es sich die Gruppe seitdem zur Aufgabe gemacht, das Thema Tod mehr in den Blickpunkt der Gesellschaft zu rücken. Am Anfang lag der Fokus der Hospizgruppe ausschließlich auf Selm. Seit mittlerweile sechs Jahren können die Olfener auf die Beratung und Unterstützung des Vereins zählen. Jetzt sind auch endlich die Nordkirchener dran. 

SELM Die Mitarbeiter der Hospizgruppe Selm-Olfen haben keine leichte Aufgabe. Am Samstag standen sie im Mittelpunkt der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Gruppe im Selmer Bürgerhaus.mehr...

„Ich habe schon von vielen Leuten gehört, wie groß der Bedarf hier vor Ort ist“, sagt Monika Engels. In einem Gespräch in geschützter Atmosphäre holt sie sich Rat: „Mir ist es sehr wichtig, dass der Kontakt schon besteht, falls der Ernstfall irgendwann mal eintritt.“

Vertrauliche Gespräche

Engels ist am Dienstag nicht die Einzige, die das neue Angebot in Anspruch nimmt. „Vorhin war ein Mann da, der sich gern ehrenamtlich bei uns engagieren möchte. Dafür sind wir natürlich immer offen“, sagt Bianca Krumminga sichtlich erfreut und weist darauf hin, dass es besonders an männlichen Ehrenamtlern fehle. Die Gespräche im Bürgerhaus verlaufen vertraulich hinter verschlossener Tür. Ansprechpartnerin ist die Koordinatorin selbst.

Das Fazit der ersten Sprechstunde ist positiv. „Ich denke vor allem durch Mundpropaganda werden wir langfristig noch mehr Nordkirchener erreichen können.“

SELM 35 Ehrenamtliche arbeiten als Sterbebegleiter der Hospizgruppe Selm-Olfen. Sie begleiten Menschen auf deren letztem Lebensweg. Einer der Sterbebegleiter ist Claus Götsch. Wir haben ein Audiointerview mit dem 64-jährigen ehemaligen Unternehmer geführt.mehr...


 

/
Bianca Krumminga steht den Nordkirchenern jetzt jeden Freitag beratend zur Seite.

Ab sofort hat auch die Schlossgemeinde Nordkirchen eine Hospizgruppe.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Glasfaser-Ausbau

Nordkirchen soll bis Ostern 2018 am Netz sein

NORDKIRCHEN Wie läuft es eigentlich in Sachen Glasfaser im Nordkirchener Innenbereich? „Gut“, heißt es von der Gemeinde Nordkirchen. In der Tat tun sich in Nordkirchen an vielen Stellen Gräben auf. Was das genau bedeutet, und wie es in den beiden anderen Ortsteilen Capelle und Südkirchen aussieht, erklären wir hier.mehr...

Hohe Förderung

Grünes Licht für Dorfgemeinschaftshaus in Capelle

CAPELLE In den vergangenen Wochen war ungewiss, ob das Dorfgemeinschaftshaus Capelle gebaut wird. Das Konzept steht längst, viele Capeller sind begeistert von dem Projekt. Fraglich war nur die Förderung des Landes NRW. Nun kam die Zusage. Wie geht es jetzt weiter?mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/NORDKIRCHEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Nordkirchen.mehr...

Ferienbetreuung

200 Kinder bei Abschlussfeier in Nordkirchen dabei

NORDKIRCHEN Für 200 Kinder gab es in während der Ferienbetreuung der Gemeinde Nordkirchen in Zusammenarbeit mit dem Juno keine Langeweile. Vom Bauspielplatz, der Perlenfabrik, Tennis und Reiten bis hin zu Ausflügen zum Gut Eversum oder dem Maximilianpark reichte die Palette der Ferienangebote. Jetzt wurde der Abschluss gefeiert.mehr...

Fest- und Projektchorkonzert

65 Musiker begeisterten in der Mauritius-Kirche

NORDKIRCHEN 65 Musiker. In einer Kirche. So geschehen am Sonntagnachmittag in der Pfarrkirche St. Mauritius in Nordkirchen. Sie waren vereint, um ein Jubiläum zu begehen. Und um Menschen Freude zu bereiten. Die, die da waren, konnten genießen. Die, die nicht da waren, haben was verpasst.mehr...

Aktionstag lockte viele Besucher

Nordkirchener Friedhof erwachte zum Leben

NORDKIRCHEN Der Nordkirchener Friedhof offenbarte am Sonntag ungewohnte Seiten. Am Tag des Friedhofs war er mehr als eine Stätte der Trauer und des Gedenkens. Vielfältige Aktionen, Infostände und ein Kuchenbuffet ließen ihn zu einem Ort der Begegnung und Kommunikation werden.mehr...