Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Debütroman von Zora de Buono: «Canitz' Verlangen»

Hamburg (dpa) Canitz ist ein zwanghafter, sich selbst im Weg stehender und dabei kultivierter Germanistik-Privatdozent «mittleren Alters».

Sein Leben in einer puristisch durchgestylten Wohnung bezeichnet er selbst als «Daseinsvollzug», den er mit Besuchen in Schwulenclubs zu beleben versucht. Nach einer solchen Nacht entdeckt Canitz in der Spree die Leiche einer jungen Frau. «Canitz' Verlangen» beginnt wie ein Krimi, entpuppt sich aber schnell als eine skurrile und spannende Geschichte über die Suche nach der eigenen Identität. Denn Canitz geht die Tote nicht aus dem Kopf. Die Polizei alarmiert er nicht, dafür stöbert er in der eigenen Familiengeschichte und stößt auf viele bislang gut behütete Geheimnisse. Mit ihrem Debütroman gelingt der langjährigen stellvertretenden «mare»- Chefredakteurin Zora de Buono ein angenehm anderer Familienroman mit einem neurotischen Protagonisten, angesiedelt im mitunter befremdlichen Intellektuellen-Schwulenmilieu, in einem herrlichen lakonischen Ton.

Zora de Buono

Canitz' Verlangen

marebuchverlag, Hamburg

157 S., Euro 18,00

ISBN: 978-3-86648-091-9

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Maja Lunde ist Botschafterin der Bienen

Oslo (dpa) Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, "Die Geschichte der Bienen", gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Klima noch nicht fertig.mehr...

Buch

Die Gesandte der Bienen: Eine Autorin namens Maja

Oslo (dpa) Seit Mai führt "Die Geschichte der Bienen" die Spiegel-Bestseller-Liste an. Die norwegische Schriftstellerin Maja Lunde ist von ihrem Erfolg in Deutschland überwältigt. Das Buch hat sie zur Botschafterin der Bienen werden lassen.mehr...

Buch

Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) Abseits von Donna Leon oder Andrea Camilleri haben es italienische Krimi-Autoren nicht leicht. Dass trotzdem spannende Literatur geschrieben wird, beweist der neue Roman von Donato Carrisi.mehr...