Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Denkmalschutz

Denkmalschutz

Ruhr Nachrichten Bodenkunde

Das Geheimnis des „schluffigen“ Dortmunder Bodens

Er wird getreten, bespuckt - manchmal ist er ganz aufgewühlt: Die wenigsten Menschen machen sich Gedanken über den Dortmunder Boden. Er ist einfach da - und doch birgt er viele Geheimnisse. Von Dennis Werner

Eigentlich ist der Schlosspark von Bodelschwingh tabu für Besucher. Doch jetzt waren gleich eine ganze Menge Menschen in kleinen Gruppen unterwegs – als „Gartenspäher“. Von Oliver Volmerich

Schloss Strünkede

Fassade aus Jute wird kommen

Bei der documenta wurde der Künstler Ibrahim Mahama zum internationalen Star. Für die Ausstellungsreihe „Kunst und Kohle“ verhüllt er jetzt in Herne ein ganzes Schloss – vorab gab es aber rechtliche Hürden Von Max Florian Kühlem

An der Märkischen Emschertalbahn liegt das Gelsenkirchener Bahnbetriebswerk Bismarck. Es ist das größte erhaltene Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet und seit 1989 außer Betrieb. Am 10.September Von Christopher Stolz

Schützenswertes Zeitdokument

Warum ein Grabstein unter Denkmalschutz steht

Ohne Wissen betrachtet ist der Grabstein von Heinrich und Martha Kühn auf dem Lütgendortmunder Friedhof nur ein Stein von vielen. Mit der Erklärung eines Fachmanns wird daraus ein Zeitdokument, das geschützt Von Holger Bergmann