Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Der Lambretta Club Schwerte

Durch Zufall wurde Udo Voigt einst auf die italienischen Lambretta-Roller aufmerksam. Stolze 15 Roller stehen nun in seinem Besitz. Zahlreiche Rallys hat er mit ihnen gefahren. Vor 50 Jahren gründete der Westhofener den Lambretta Club Schwerte.

/
Udo Voigt, Sohn Carsten und Enkel Robin (v. r.) präsentieren fünf der 15 Lambrettas.
Udo Voigt, Sohn Carsten und Enkel Robin (v. r.) präsentieren fünf der 15 Lambrettas.

Foto: Bernd Paulitschke

Diese Lambretta - noch mit Originalwimpel verziert - begleitete Udo Voigt auf vielen Rallyes.
Diese Lambretta - noch mit Originalwimpel verziert - begleitete Udo Voigt auf vielen Rallyes.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.
Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.

Foto: Bernd Paulitschke

Diese Lambretta - noch mit Originalwimpel verziert - begleitete Udo Voigt auf vielen Rallyes.
Diese Lambretta - noch mit Originalwimpel verziert - begleitete Udo Voigt auf vielen Rallyes.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.
Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.

Foto: Bernd Paulitschke

Voigt legt bei der Restauration Wert auf Funktionalität.
Voigt legt bei der Restauration Wert auf Funktionalität.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.
Dieser Schriftzug einer originalen Lambretta aus den 60er Jahren hat schon etwas Rost angesetzt.

Foto: Bernd Paulitschke

Der Lambrettaclub Deutschland hat seine Wurzeln in Schwerte und er wird 2010 50 Jahre.
Herr Voigt ist Mitbegründer.
Der Lambrettaclub Deutschland hat seine Wurzeln in Schwerte und er wird 2010 50 Jahre.
Herr Voigt ist Mitbegründer.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.
Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.
Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.
Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.

Foto: Bernd Paulitschke

Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.
Dieses schwarze Gefährt wird zurzeit von den Voigts restauriert und unter anderem durch Hydraulikbremsen auf Vordermann gebracht.

Foto: Bernd Paulitschke

Den ersten Wimpel des LC Schwerte bewahrt Udo Voigt seit 50 Jahren mit großer Sorgfalt auf.
Den ersten Wimpel des LC Schwerte bewahrt Udo Voigt seit 50 Jahren mit großer Sorgfalt auf.

Foto: Bernd Paulitschke

Voigt legt bei der Restauration Wert auf Funktionalität.
Voigt legt bei der Restauration Wert auf Funktionalität.

Foto: Bernd Paulitschke