Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutsche Bahn will Sicherheit an alten Stellwerken erhöhen

,

Berlin

, 07.07.2018

Die Deutsche Bahn will mit einem Großprojekt bundesweit die Sicherheit an alten Stellwerken verbessern. Nach dem Zugunglück von Aichach im Mai sollen Hunderte mechanischer Stellwerke mit elektronischen Warnsystemen ausgerüstet werden, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Eine Bahnsprecherin bestätigte den Bericht, nannte aber keine Details. Rund 90 Millionen Euro sollen laut „Spiegel“ ab Januar 2019 investiert werden. Betroffen sind demnach 600 von 1178 sehr alten Stellwerken, in denen Signale und Weichen noch mechanisch bedient werden.

Schlagworte:
Anzeige