Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Deutsche Handballer mit leichter Gruppe in EM-Qualifikation

Trondheim. Die deutschen Handballer treffen in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 auf Polen, Israel und Kosovo. Das ergab die Auslosung der Qualifikationsgruppen in Trondheim.

Deutsche Handballer mit leichter Gruppe in EM-Qualifikation

Bundestrainer Christian Prokop trifft mit dem DHB-Team in der EM-Qualifikation auf Polen, Israel und Kosovo. Foto: Hendrik Schmidt

„Wir sind der Favorit in dieser Gruppe und wollen dieser Rolle auch gerecht werden“, sagte Bundestrainer Christian Prokop. „Gegen Polen erwarten uns zwei interessante Spiele. Israel und der Kosovo sind die großen Unbekannten.“ Prokops Mannschaft startet am 24. Oktober in die Qualifikation.

Die jeweils beiden besten Teams sowie die erfolgreichsten vier Tabellendritten der acht Gruppen lösen das Ticket für die Endrunde in Schweden, Norwegen und Österreich. Das EM-Turnier vom 10. Januar bis 26. Januar 2020 ist das erste in der Handball-Geschichte, das in drei Ländern und mit 24 Teams ausgetragen wird. Neben den drei Gastgebern ist auch Titelverteidiger Spanien bereits qualifiziert.

Gruppe 1:

Deutschland, Polen, Israel, Kosovo

Modus: Gruppen-1.-2. und vier beste -3. für EM in Schweden, Österreich und Norwegen (10.-26. Januar 2020) qualifiziert

Spieltermine: 24./25., 27./28. Okt. 2018, 10./11., 13./14. April 2019, 12./13./, 15./16. Juni 2019

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Füchse-Kraftakt zum Sieg im EHF-Pokal

Magdeburg. Die Füchse Berlin haben die deutsche Erfolgsserie im EHF-Pokal fortgesetzt. Der Tabellendritte der Handball-Bundesliga musste im Finale nicht nur gegen Saint-Raphael, sondern auch gegen das Publikum in Magdeburg bestehen. Die Gastgeber sind schwer enttäuscht.mehr...

Handball

SC Magdeburg wieder Dritter beim EHF-Pokalturnier

Magdeburg. Gastgeber SC Magdeburg hat sich wie im Vorjahr den dritten Platz beim EHF-Pokal-Turnier gesichert. Das Team gewann das kleine Finale im deutschen Duell gegen den entthronten Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen vor über 6500 Fans in der Magdeburger Arena mit 35:25 (16:15).mehr...

Handball

Handball: Füchse Berlin erreichen Finale des EHF-Pokals

Magdeburg. Große Enttäuschung beim Gastgeber. Der SC Magdeburg ist im Halbfinale des EHF-Pokals gescheitert. Ein anderer Bundesligist hat die Chance, die deutsche Erfolgsserie fortzusetzen.mehr...

Handball

Bundesligisten dominieren EHF-Cup - Erneut deutscher Sieger?

Magdeburg. Wie schon im Vorjahr kommen auch 2018 im Finalturnier um den EHF-Cup drei von vier Teams aus der Bundesliga. Göppingen, Berlin und Magdeburg spielen um den zweithöchsten Titel im europäischen Vereinshandball. Oder gibt es eine französische Überraschung?mehr...