Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutsche Langlauf-Mixed-Staffel holt Bronze bei Paralympics

,

Pyeongchang

, 18.03.2018

Die deutsche Langlauf-Mixed-Staffel hat bei den Paralympics die Bronzemedaille gewonnen. Über 4 x 2,5 Kilometer musste sich die Staffel des Deutschen Behindertensportverbandes nur der Ukraine und Kanada geschlagen geben. Alexander Ehler führte das Team als Schlussläufer auf den dritten Platz. Für den 48-Jährigen war es die erste Paralympics-Medaille bei den Winterspielen in Pyeongchang. Die zwei Jahre jüngere Andrea Eskau holte bereits ihre sechste Medaille in Südkorea.