Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Deutsche Medaillengewinner

/
Den deutschen Medaillenreigen eröffneten die Synchronspringerinnen Ditte Kotzian (l.) und Heike Fischer mit der Bronzemedaille.
Den deutschen Medaillenreigen eröffneten die Synchronspringerinnen Ditte Kotzian (l.) und Heike Fischer mit der Bronzemedaille.

Foto: Foto dpa

Die zweite Medaille für das deutsche Olympiateam holten wieder zwei Synchronspringer: Patrick Hausding (r) und Sascha Klein schafften Silber.
Die zweite Medaille für das deutsche Olympiateam holten wieder zwei Synchronspringer: Patrick Hausding (r) und Sascha Klein schafften Silber.

Foto: Foto dpa

Erstes Gold für Deutschland am dritten Wettkampftag: der Kanute Alexander grimm siegt im Einer-Slalom.
Erstes Gold für Deutschland am dritten Wettkampftag: der Kanute Alexander grimm siegt im Einer-Slalom.

Foto: Foto dpa

Kurze Zeit später holte Judoka Ole Bischof die zweite Goldmedaille für Deutschland.
Kurze Zeit später holte Judoka Ole Bischof die zweite Goldmedaille für Deutschland.

Foto: Foto dpa

Dann kamen die Vielseitigkeitsspringer (Peter Thomsen (v.l.), Andreas Dibowski, Hinrich Romeike, Ingrid Klimke und Frank Ostholt), die sich ebenfalls in die Olympia-Siegerliste eintragen durften ...
Dann kamen die Vielseitigkeitsspringer (Peter Thomsen (v.l.), Andreas Dibowski, Hinrich Romeike, Ingrid Klimke und Frank Ostholt), die sich ebenfalls in die Olympia-Siegerliste eintragen durften ...

Foto: Foto dpa

... aber das war für Hinrich Romeike noch nicht genug: Er holte sich auch noch die Goldmedaille im Einzel. Vier Goldmedaillen an einem Tag!
... aber das war für Hinrich Romeike noch nicht genug: Er holte sich auch noch die Goldmedaille im Einzel. Vier Goldmedaillen an einem Tag!

Foto: Foto dpa

Am Mittwoch folgte die Bronzemedaille für die Schützin Munkhbayar Dorjsuren.
Am Mittwoch folgte die Bronzemedaille für die Schützin Munkhbayar Dorjsuren.

Foto: Foto dpa

Keine 24 Stunden nach der vierten Goldmedaille folgten gleich Nummer fünf und sechs. Die Fechter Benjamin Kleibrink ...
Keine 24 Stunden nach der vierten Goldmedaille folgten gleich Nummer fünf und sechs. Die Fechter Benjamin Kleibrink ...

Foto: Foto dpa

... und Britta Heidemann feierten tolle Erfolge auf der Planche.
... und Britta Heidemann feierten tolle Erfolge auf der Planche.

Foto: Foto dpa

Bronze holte Christine Brinker im Skeetschießen.
Bronze holte Christine Brinker im Skeetschießen.

Foto: Foto dpa

Der Ringer Mirko Englich holte am Donnerstag die Silbermedaille.
Der Ringer Mirko Englich holte am Donnerstag die Silbermedaille.

Foto: Foto dpa

Am Donnerstag war die deutsche Mannschaft weiter auf Goldkurs. Diesmal verteidigte die Dressur-Equipe ihren Titel von Athen erfolgreich. Über die Medaille freuen sich Nadine Capellmann, Heike Kemmer und Isabell Werth (v. l.).
Am Donnerstag war die deutsche Mannschaft weiter auf Goldkurs. Diesmal verteidigte die Dressur-Equipe ihren Titel von Athen erfolgreich. Über die Medaille freuen sich Nadine Capellmann, Heike Kemmer und Isabell Werth (v. l.).

Foto: Foto dpa

Britta Steffen mit ihrer Goldmedaille über 100 Meter Freistil.
Britta Steffen mit ihrer Goldmedaille über 100 Meter Freistil.

Foto: Bernd Thissen/dpa

Den deutschen Medaillenreigen eröffneten die Synchronspringerinnen Ditte Kotzian (l.) und Heike Fischer mit der Bronzemedaille.
Die zweite Medaille für das deutsche Olympiateam holten wieder zwei Synchronspringer: Patrick Hausding (r) und Sascha Klein schafften Silber.
Erstes Gold für Deutschland am dritten Wettkampftag: der Kanute Alexander grimm siegt im Einer-Slalom.
Kurze Zeit später holte Judoka Ole Bischof die zweite Goldmedaille für Deutschland.
Dann kamen die Vielseitigkeitsspringer (Peter Thomsen (v.l.), Andreas Dibowski, Hinrich Romeike, Ingrid Klimke und Frank Ostholt), die sich ebenfalls in die Olympia-Siegerliste eintragen durften ...
... aber das war für Hinrich Romeike noch nicht genug: Er holte sich auch noch die Goldmedaille im Einzel. Vier Goldmedaillen an einem Tag!
Am Mittwoch folgte die Bronzemedaille für die Schützin Munkhbayar Dorjsuren.
Keine 24 Stunden nach der vierten Goldmedaille folgten gleich Nummer fünf und sechs. Die Fechter Benjamin Kleibrink ...
... und Britta Heidemann feierten tolle Erfolge auf der Planche.
Bronze holte Christine Brinker im Skeetschießen.
Der Ringer Mirko Englich holte am Donnerstag die Silbermedaille.
Am Donnerstag war die deutsche Mannschaft weiter auf Goldkurs. Diesmal verteidigte die Dressur-Equipe ihren Titel von Athen erfolgreich. Über die Medaille freuen sich Nadine Capellmann, Heike Kemmer und Isabell Werth (v. l.).
Britta Steffen mit ihrer Goldmedaille über 100 Meter Freistil.