Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Deutschland - Portugal

Deutschland bezwingt zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft Portugal mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Mario Gomez.

/
Der sitzt:Mario Gomez köpft zum 1:0 ein.
Der sitzt:Mario Gomez köpft zum 1:0 ein.

Foto: Bernd Feil/M.i.S. (Pressefoto M.i.S., Mindelheim)

72 Minuten mussten sie sich gedulden. Dann schlug der Ball nach Gomez' KIopfball endlich im Tor ein.
72 Minuten mussten sie sich gedulden. Dann schlug der Ball nach Gomez' KIopfball endlich im Tor ein.

Foto: Foto Brandt (dpa)

Bastian Schweinsteiger war die fehlende Fitness anzumerken. Er wird seine Rolle im Turnier noch besser ausfüllen müssen.
Bastian Schweinsteiger war die fehlende Fitness anzumerken. Er wird seine Rolle im Turnier noch besser ausfüllen müssen.

Foto: Thomas Eisenhuth (dpa)

Daumen hoch: Lukas Podolski und dem DFB-Team ist der Auftakt geglückt.
Daumen hoch: Lukas Podolski und dem DFB-Team ist der Auftakt geglückt.

Foto: Andreas Gebert (dpa)

Torwart Manuel Neuer wurde nach wenigen Spielminuten von Helder Postiga heftig gefoult.
Torwart Manuel Neuer wurde nach wenigen Spielminuten von Helder Postiga heftig gefoult.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Analytisch betrachtet ließen die Leistungen von Mario Gomez (l.) und Mesut Özil noch Luft nach oben.
Analytisch betrachtet ließen die Leistungen von Mario Gomez (l.) und Mesut Özil noch Luft nach oben.

Foto: Andreas Gebert (dpa)

Glückwunsch, Kollege: Bundestrainer Joachim Löw (r.) und sein Co-Coach Hansi Flick.
Glückwunsch, Kollege: Bundestrainer Joachim Löw (r.) und sein Co-Coach Hansi Flick.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Glänzend: Manuel Neuer (am Boden) hielt die deutsche Elf in der Schlussphase auf Siegkurs.
Glänzend: Manuel Neuer (am Boden) hielt die deutsche Elf in der Schlussphase auf Siegkurs.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Der Trainer dankt dem Torschützen.
Der Trainer dankt dem Torschützen.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Sami Khedira wird attackiert vom Portugiesen Meireles. Er war einer der besten deutschen Kicker.
Sami Khedira wird attackiert vom Portugiesen Meireles. Er war einer der besten deutschen Kicker.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Eine echte Nummer eins: Manuel Neuer.
Eine echte Nummer eins: Manuel Neuer.

Foto: Marcus Brandt (dpa)

Geschlagen: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo.
Geschlagen: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo.

Foto: Andreas Gebert (dpa)

Jerome Boateng machte seine Sache auf der rechten Abwehrseite sehr gut.
Jerome Boateng machte seine Sache auf der rechten Abwehrseite sehr gut.

Foto: Andreas Gebert (dpa)

Thomas Müller wurde mit zunehmender Spieldauer stärker.
Thomas Müller wurde mit zunehmender Spieldauer stärker.

Foto: Andreas Gebert (dpa)

Der sitzt:Mario Gomez köpft zum 1:0 ein.
72 Minuten mussten sie sich gedulden. Dann schlug der Ball nach Gomez' KIopfball endlich im Tor ein.
Bastian Schweinsteiger war die fehlende Fitness anzumerken. Er wird seine Rolle im Turnier noch besser ausfüllen müssen.
Daumen hoch: Lukas Podolski und dem DFB-Team ist der Auftakt geglückt.
Torwart Manuel Neuer wurde nach wenigen Spielminuten von Helder Postiga heftig gefoult.
Analytisch betrachtet ließen die Leistungen von Mario Gomez (l.) und Mesut Özil noch Luft nach oben.
Glückwunsch, Kollege: Bundestrainer Joachim Löw (r.) und sein Co-Coach Hansi Flick.
Glänzend: Manuel Neuer (am Boden) hielt die deutsche Elf in der Schlussphase auf Siegkurs.
Der Trainer dankt dem Torschützen.
Sami Khedira wird attackiert vom Portugiesen Meireles. Er war einer der besten deutschen Kicker.
Eine echte Nummer eins: Manuel Neuer.
Geschlagen: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo.
Jerome Boateng machte seine Sache auf der rechten Abwehrseite sehr gut.
Thomas Müller wurde mit zunehmender Spieldauer stärker.