Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Diane Kruger hofft auf Rollen in deutschen Filmen

Berlin. Sie spielt die Hauptrolle in Fatih Akins NSU-Drama „Aus dem Nichts“. Diane Kruger über ihre Rückkehr nach Deutschland.

Diane Kruger hofft auf Rollen in deutschen Filmen

Diane Kruger (l) und Regisseur Fatih Akin bei den Filmfestspielen in Cannes. Foto: Alastair Grant

Schauspielerin Diane Kruger (41) kann sich gut vorstellen, öfter als bisher in deutschen Filmen mitzuspielen. „Ich hoffe, dass mehr Angebote kommen“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Sie habe „echt lange“ auf eine Rolle gewartet, wie sie ihr Regisseur Fatih Akin in seinem Film „Aus dem Nichts“ geboten habe. Die 41-Jährige spielt darin eine Frau, die Mann und Kind bei einem Anschlag von Neonazis verliert.

Die deutschen Filmemacher hätten sich bisher „nicht wirklich“ um sie gerissen, sagte Kruger. Es sei ihr egal, ob ein Film auf Deutsch, Englisch oder Französisch gedreht werde, wenn er denn universell angelegt sei: „So ein rein deutscher oder auch rein französischer Film interessiert mich nicht, er muss schon eine Öffnung zur Welt hin haben.“

Die Arbeit an „Aus dem Nichts“ habe sie wieder mit vielem aus der deutschen Alltagskultur in Verbindung gebracht, was sie nach 25 Jahren im Ausland beinahe vergessen gehabt habe: „Ich habe ein paar Monate vor Drehbeginn in Hamburg gelebt und auf einmal war vieles klar: Klar, so reden wir miteinander, klar bringt sie Kaffee und Kuchen mit...“ Es sei sehr schön gewesen, dass vieles aus ihrer Erinnerung wiedergekommen sei. „Aus dem Nichts“ startet am Donnerstag in den deutschen Kinos.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kultur

Joaquin Phoenix begeistert in Künstlerporträt

Berlin. Gus van Sant ist zum vierten Mal mit einem Film im Berlinale-Wettbewerb. Sein Hauptdarsteller Joaquin Phoenix wird bereits als heißer Kandidat auf eine Bären-Trophäe gehandelt.mehr...

Kultur

ESC-Vorentscheid: Wer singt den Song für Lissabon?

Berlin. Am Donnerstag gilt es: Beim Vorentscheid für den ESC entscheidet sich, wer für Deutschland am 12. Mai in Lissabon antreten wird. In Berlin stellten die Teilnehmer nun schon mal ihre Songs vor.mehr...

Kultur

Kirsten Boie und der Sommer in Sommerby

Hamburg. Die Liste ihrer Bücher ist lang und bunt gemischt: Kirsten Boie hat Geschichten vom Bilderbuch bis zum Jugendroman zu Papier gebracht. Viele entstanden in einer Gegend im Norden, der sie, wie sie sagt, schon lange mal ein eigenes Buch schuldig gewesen ist. Bis jetzt.mehr...

Kultur

Die Berlinale ehrt Willem Dafoe

Berlin. Er kann von ganz böse bis sehr lieb: Willem Dafoe beherrscht als Schauspieler eine Bandbreite wie wenige in Hollywood. Die Berlinale ehrt den US-Amerikaner jetzt für sein Lebenswerk.mehr...

Kultur

Guter Jahrgang - Starke Kandidaten im Bären-Rennen

Berlin. Die Berlinale versteht sich seit jeher als politisches Festival. Im diesjährigen Wettbewerbsprogramm erzählen auch persönliche Schicksale viel von Politik.mehr...