Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die Loveparade-Katastrophe - der Prozess

Am Freitag startet der Prozess zur Loveparade-Katastrophe.

/
Der Verhandlungssaal für den bevorstehenden Loveparade-Prozess. Hier findet einer der größten Prozesse der Nachkriegsgeschichte statt.
Der Verhandlungssaal für den bevorstehenden Loveparade-Prozess. Hier findet einer der größten Prozesse der Nachkriegsgeschichte statt.

dpa

Die Plätze der Vorsitzenden Richter im Kongresszentrum.
Die Plätze der Vorsitzenden Richter im Kongresszentrum.

dpa

Das Gebäude des Düsseldorfer Congress Center (CCD-Ost). Aus Platzgründen musste das Duisburger Landgericht ausweichen.
Das Gebäude des Düsseldorfer Congress Center (CCD-Ost). Aus Platzgründen musste das Duisburger Landgericht ausweichen.

dpa

Der Eingang zum Verhandlungssaal für den Loveparade-Prozess in Düsseldorf.
Der Eingang zum Verhandlungssaal für den Loveparade-Prozess in Düsseldorf.

dpa

Der Vorsitzende Richter Mario Plein
Der Vorsitzende Richter Mario Plein

dpa

Holzkreuze stehen an einer Wand der Gedenkstätte für die 21 Opfer der Loveparade-Katastrophe in Duisburg.
Holzkreuze stehen an einer Wand der Gedenkstätte für die 21 Opfer der Loveparade-Katastrophe in Duisburg.

dpa

An dieser Stelle starben die Besucher des Techno-Spektakels.
An dieser Stelle starben die Besucher des Techno-Spektakels.

dpa

Der Verhandlungssaal für den bevorstehenden Loveparade-Prozess. Hier findet einer der größten Prozesse der Nachkriegsgeschichte statt.
Die Plätze der Vorsitzenden Richter im Kongresszentrum.
Das Gebäude des Düsseldorfer Congress Center (CCD-Ost). Aus Platzgründen musste das Duisburger Landgericht ausweichen.
Der Eingang zum Verhandlungssaal für den Loveparade-Prozess in Düsseldorf.
Der Vorsitzende Richter Mario Plein
Holzkreuze stehen an einer Wand der Gedenkstätte für die 21 Opfer der Loveparade-Katastrophe in Duisburg.
An dieser Stelle starben die Besucher des Techno-Spektakels.