Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Die Woche der Wahrheit für die Eissporthalle Unna

Was passiert mit der Eissporthalle? Die Stadtverwaltung möchte auf dem Betriebsgelände Wohnungen errichten. Blossey © www.blossey.eu

Die Woche der Wahrheit für die Eissporthalle Unna

Entscheidung am Donnerstag im Stadtrat

Für die Eissporthalle schlägt in dieser Woche die Stunde der Wahrheit. Am Donnerstag, 28. Juni, entscheiden die Ratsmitglieder nicht nur über das mögliche Aus der Eissporthalle, sondern auch direkt mit über den Abriss und den Bau von Wohnungen auf dem Gelände.

Unna

, 25.06.2018

Punkt 5.22. Das wohl am meisten diskutierte Thema, mit dem sich die Ratsmitglieder in ihrer Sitzung am Donnerstag auseinandersetzen müssen, steht weit hinten. Die Zukunft der Eissporthalle Unna wird als letzter Tagesordnungspunkt der vom Rat zu fassenden Beschlüsse in seiner Sitzung am 28. Juni aufgerufen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige