Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Die teuersten Bundesliga-Transfers

Berlin (dpa) Der Brasilianer Roberto Firmino hat mit seinem Wechsel von 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool wohl die Spitzenposition bei den teuersten Transfers der Fußball-Bundesliga erobert.

Die teuersten Bundesliga-Transfers

Javi Martinez galt bislang als teuerster Transfer der Bundesliga. Foto: Sven Hoppe

Der Angreifer kostet nach Medienangaben um die 41 Millionen Euro Ablöse und würde damit Bayern-Profi Javi Martínez von Platz eins verdrängen. Bestätigt sind die Transfersummen aber in der Regel nicht. Zumeist sind die Details der Vereinbarungen nicht bekannt, die Ablöse wird geschätzt.

Oft gibt es in den Verträgen noch Klauseln, durch die später weiteres Geld an den abgebenden Verein fließt. So kassieren die früheren Arbeitgeber möglicherweise mit, wenn die Profis mit ihren neuen Clubs Titel holen, sich für den Europapokal qualifizieren oder auf eine bestimmte Anzahl von Einsätzen kommen. Daher können Ablösesummen auch Jahre später noch steigen.

Die Bundesliga-Transfers mit einem geschätzten Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und mehr:

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

VfB Stuttgart mehrere Wochen ohne Offensivspieler Donis

Stuttgart (dpa) Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss für längere Zeit auf Offensivspieler Anastasios Donis verzichten. Der 21-jährige Grieche hat sich im Training eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und fällt fünf bis sechs Wochen lang aus.mehr...

1. Liga

Gomez, Brooks und Bruma wieder im Wolfsburger Training

Wolfsburg (dpa) Beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entspannt sich die personelle Situation. Nach der Übungseinheit vor zwei Tagen mit den Reservisten des VfL trainierte Stürmer Mario Gomez das zweite Mal in dieser Woche.mehr...

1. Liga

HSV-Profi Janjicic vor Bayern-Spiel im Krankenhaus

Hamburg (dpa) Der Hamburger SV muss im Heimspiel gegen den FC Bayern München auf Vasilije Janjicic verzichten. Der 18 Jahre alte U20-Nationalspieler aus der Schweiz wurde wegen einer Virusinfektion in das Universitätsklinikum Eppendorf gebracht, wo er vorerst weiter stationär behandelt wird.mehr...