Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Doku über Silly: Adrenalin, Ingwertee und starke Charaktere

Berlin. Sven Halfars Dokumentation gibt Einblicke in die bewegte Geschichte der Rockband Silly. Die Musiker-Gemeinschaft steht fast 40 Jahre nach ihrer Gründung und mit neuer Frontfrau noch immer eng zusammen.

Doku über Silly: Adrenalin, Ingwertee und starke Charaktere

Die Band Silly im Probenraum. Foto: Arsenal Film

Der Film „Silly - Frei von Angst“ gewährt Einblicke in den Alltag der bekannten Band. Diese wurde 1978 in Ost-Berlin gegründet, war einst eine der erfolgreichsten Rockgruppen in der DDR („Die wilde Mathilde“, „Mont Klamott“) und zählt nun zu den erfolgreichsten Bands aus dem Osten Deutschlands. Regie führte Sven Halfar.

Silly - Frei von Angst, Deutschland 2017, 114 Min., FSK ab 0, von Sven Halfar, mit Anna Loos, Ritchie Barton, Uwe Hassbecker

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Filmstarts

„Shape of Water“: Wunderbares Kinomärchen

Berlin. Selten dürfen Monster die romantischen Helden in einer Liebesgeschichte sein. In „Shape of Water“ schon. Das fantasievolle, bildgewaltige Drama ist für 13 Oscars nominiert.mehr...

Filmstarts

„Alles Geld der Welt“: Entführungsthriller von Ridley Scott

Berlin. Über die Entführung eines Enkels von Öl-Magnat Jean Paul Getty im Jahre 1973 wurde weltweit berichtet. Die spektakuläre Entführungsgeschichte bietet starken Stoff für einen Thriller.mehr...

Filmstarts

„Black Panther“: Marvels schwarzer Superheld aus Afrika

Berlin. Mit dieser Comicverfilmung erweitert der Marvel-Kosmos seine Superhelden-Riege um einen weiteren Charakter. Die Geschichte spielt in dem fiktiven, technologisch hoch entwickelten Staat Wakanda.mehr...

Filmstarts

„Wer ist Daddy?“: Owen Wilson auf Vatersuche

Berlin. Das Zusammenspiel von Owen Wilson und Ed Helms, die ein ungleiches Brüderpaar spielen, trägt wesentlich zum Charme dieser Komödie bei. Die beiden begeben sich auf Vatersuche.mehr...

Filmstarts

Finale der Sadomaso-Romanze „Fifty Shades of Grey“

Berlin. Happy End oder nicht? Das erfahren „Fifty Shades of Grey“-Fans in dem dritten Teil „Befreite Lust“. Ansonsten bekommen sie das präsentiert, was sie bereits kennen.mehr...