Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Domenico Tedesco

Domenico Tedesco

Nach dem 1:1 gegen Porto waren Spieler, Trainer und Manager des FC Schalke 04 darum bemüht, die positiven Aspekte dieser 90 Minuten in den Vordergrund zu rücken. Und davon gab es einige. Von Frank Leszinski

Nach dem 1:1 gegen den FC Porto zum Auftakt der Champions League waren alle Beteiligten des FC Schalke 04 darum bemüht, die positiven Aspekte des Spiels in den Vordergrund zu rücken. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke-Kommentar

Alarmstufe Königsblau: Welche Reflexe nun drohen

Von einer Krise auf Schalke wegen der drei Auftaktniederlagen in der Liga zu sprechen kommt zu früh. Ein Fehlstart hat Königsblaue aber allemal hingelegt. Norbert Neubau kommentiert. Von Norbert Neubaum

Nach dem Fehlstart mit drei Niederlagen warten auf Schalkes Trainer Tedesco große Herausforderungen. Von einer Krise will er aber nicht sprechen.

Schalke rutscht tief in die Krise! Nach dem 1:2 in Mönchengladbach steckt der S04 mit null Punkten im Tabellenkeller der Bundesliga fest. Nun geht es gegen Porto und Bayern.

Schalkes Stürmer haben in den ersten drei Pflichtspielen noch nicht getroffen. Dafür machte Cedric Teuchert Werbung in eigener Sache. Von Frank Leszinski

Omar Mascarell kann seinen ersten Pflichtspieleinsatz für Schalke 04 kaum erwarten. Doch Trainer Domenico Tedesco will nichts überstürzen. Von Frank Leszinski

Bei der Nationalmannschaft Marokkos wurden Amine Harit und Hamza Mendyl aus dem Kader gestrichen. Deswegen mussten die beiden Spieler am Montag auf Schalke zum Rapport antreten. Von Frank Leszinski

Seit dem Bundesligastart sind technische Hilfsmittel in der Coaching Zone erlaubt. Wer nutzt bei Schalke 04 die neuen Möglichkeiten und wie werden sie eingesetzt? Von Frank Leszinski

Peter Perchtold bleibt dem Schalker Trainer-Team erhalten. Der Co-Trainer von Chefcoach Domenico Tedesco bindet sich bis 2021 an den Verein. Von Matthias Henkel

Erst zwei Spieltage sind absolviert, doch beim sieg- und punktlosen FC Schalke 04 gibt es für Trainer Domenico Tedesco schon viele Baustellen. Von Frank Leszinski, Matthias Heselmann

Das Debüt von Nationalspieler Sebastian Rudy ist missglückt, der Fehlstart perfekt: Vize-Meister FC Schalke 04 verliert auch das zweite Saisonspiel und geht mit viel Frust in die Länderspielpause.

Zum Start der Bundesliga-Saison muss Schalke einen bitteren Rückschlag hinnehmen. In der einer turbulenten Partie beim VfL Wolfsburg mit zahlreichen strittigen Entscheidungen unterliegt der S04 mit 1:2.

Hamza Mendyl ist Schalkes sechster Neuzugang diese Saison. Der 20-Jährige entschied sich bewusst für Schalke - obwohl er auch Angebote aus der gut betuchten Premier League hatte. Von Frank Leszinski

Schalke nimmt die erste Hürde des DFB-Pokals mit Mühe. Domenico Tedesco ist mit der Leistung des S04 aber nicht unzufrieden. Spekulationen in Sachen Rudy will er nicht befeuern.

Bei der Suche nach einem weiteren Linksverteidiger ist der FC Schalke 04 in Frankreich fündig geworden: Hamza Mendyl unterschreibt beim S04 bis 2023. Von Florian Groeger

„Bester Trainer der Liga“, Vertrag bis 2022, stehende Ovationen von den Zuschauern – Domenico Tedesco müsste derzeit eigentlich mehr durch Schalke schweben. Aber ausruhen darf er sich nicht. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Domenico Tedesco - warum er für Schalke so wichtig ist

Bis 2022 hat der FC Schalke 04 mit Trainer Domenico Tedesco verlängert - nach der erfolgreichen Spielzeit nicht überraschend. Doch warum ist er so wichtig für Schalke? Was macht Tedesco aus? Von Matthias Heselmann

Der FC Schalke 04 plant in der Fußball-Bundesliga langfristig mit Domenico Tedesco. Am Sonntag gab der Verein die vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2022 bekannt. Von Thimo Mallon, Matthias Heselmann

Wenn Schalkes Spieler den Erfolg der vergangenen Saison erklären, dann führen sie oft den guten Teamgeist an. Dass der tatsächlich gut ist, wurde beim Training am Samstagvormittag deutlich. Von Matthias Heselmann