Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Dominik Gumprich
Redakteur
Jahrgang 1982, ist seit 2007 als Journalist bei den Ruhr Nachrichten tätig und hat im Jahr 2016 sein Volontariat begonnen. Seit April 2018 schreibt er als Redakteur für den Werner Sport.

Handball-Damen TV Werne

TV Werne muss sich neu formieren

Die Handball-Damen des TV Werne haben erste Testspiele in der Vorbereitung absolviert, mit sehr unterschiedlichen Leistungen. Der neue Chefcoach hat für seine Truppe ein straffes Programm aufgestellt. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt am zweiten Spieltag den ersten Spitzenreiter der neuen Landesliga-Saison. Das hat natürlich keine Aussagekraft, oder? Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern empfängt am zweiten Spieltag Aufsteiger VfB Hüls. Beim SV Herbern stellt sich die Frage, wer den gesperrten Oscar Cabrera ersetzt. Von Dominik Gumprich

Der Coach des SV Stockum, Ralf Gondolf, sieht noch viel Arbeit vor sich und seiner Mannschaft. Eintracht Wernes Trainer Mario Martinovic geht dagegen sorgenlos in die Partie gegen die SG Bockum-Hövel II. Von Dominik Gumprich, Matthias Kerk

Ruhr Nachrichten Padeltennis in Werne

Padeltennis geht in den Ligabetrieb

15 Teams gehen in einer Liga beim Padeltennis an den Start. Die Mischung aus Tennis und Squash ist vor allem bei ehemaligen aktiven Sportlern beliebt. Einer vor ihnen hat die Liga gegründet. Von Dominik Gumprich

Beim Duell zwischen Eintracht Werne und Uentrop treffen zwei Meisterschaftskandidaten aufeinander. Der SV Stockum ist nach dem Pokal-Coup gegen Holzwickede wieder „auf dem Boden der Tatsachen“. Von Dominik Gumprich

Qualität setzt sich eben doch fast immer durch – auch im Pokal. Fußball-Landesligist SV Herbern hat die erste Pokalrunde schadlos überstanden. A-Ligist FC Münster 05 hatte beim 3:0 keine Chance. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Facebook

500 Euro Geldstrafe und Sperre für Fußballer nach Hass-Kommentar

Der Verband geht schärfer gegen Beleidigungen auf Facebook vor. Im vorliegenden Fall hatte ein Spielertrainer einen Schiedsrichter nach einem Spiel im Netz angegangen. Von Sebastian Reith, Dominik Gumprich

Nach einer langen Vorbereitungszeit – wahrscheinlich der längsten von allen Landesligisten – wird es jetzt ernst für den SV Herbern. Das erste Pflichtspiel steht an. Gegner ist eine Studentenelf aus Münster. Von Dominik Gumprich

Eintracht Wernes Kapitän Akyüz erzielt beim Symalla-Cup in Stockum im Finale zwei Tore gegen den SV Herbern II. Für die Evenkämper geht damit eine lange Durststrecke zu Ende. Von Dominik Gumprich

Für Eintracht Werne hat der Pokal nicht die große Bedeutung. Die Evenkämper wollen lieber beim Symalla-Cup ins Finale. Der SV Stockum ist nach der Pokalsensation in der ersten Runde noch etwas Müde. Von Dominik Gumprich, Johannes Schmittmann

In der zweiten Runde des Kreispokals trifft der GSC auf Eintracht Werne. Trainer Pascal Harder erwartet dabei eine schwere Aufgabe für seine Mannschaft. Von Timo Janisch, Dominik Gumprich

Der Herbern Stürmer Lars Bußkamp hat sich die RN-Torjägerkanone abgeholt. Dabei hat der 28-Tore-Mann verraten, dass er eigentlich nicht als Stürmer geboren wurde. Von Dominik Gumprich

In der ersten Runde des Kreispokals ist der Fußball-Landesligist Werner SC seiner Favoritenrolle gerecht geworden. B-Ligist Saxonia Münster hatte keine Chance. WSC-Trainer Lars Müller änderte vor dem Spiel eine Position. Von Dominik Gumprich

Die Vorbereitung des Fußball-Landesligisten Werner SC verlief bislang nicht optimal. Am Donnerstag hat Coach Lars Müller zum ersten Mal eine echte Landesliga-Elf am Start. Und das pünktlich zum ersten Pflichtspiel. Von Dominik Gumprich

Es ist eine Weile her, dass bei den LippeBaskets Werne ein Importspieler aufgelaufen ist. Jetzt ist es wieder soweit. Der Sportliche Leiter Jens König erklärt, warum das nicht im Widerspruch zur neuen Philosophie steht. Von Dominik Gumprich

Eintracht Wernes Coach Mario Martinovic sieht die Fußball-Weltmeisterschaft mit der kroatischen Brille. Zwei, drei Mal musste er sie putzen, weil er nicht glauben konnte, was er da sah. Und was passiert im Finale? Von Dominik Gumprich

So wird der Neuaufbau für WSC-Coach Henrik Schmidt nicht leichter. Sieben Spieler auf einen Streich verlassen sein Team und schließen sich der Cappenberger Reserve an. Auch der Top-Torjäger. Von Dominik Gumprich

Der Verband hat den Spielplan für die Fußball-Landesliga 4 zusammengestellt. Wichtig für die Fußball-Fans aus der Region ist dabei natürlich die Ansetzung des Derbys zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern. Von Dominik Gumprich

Um den zahlreichen Neuzugängen möglichst viel Zeit zur Eingewöhnung zu geben, hat der SV Herbern die Vorbereitung in diesem Sommer etwas früher beginnen lassen. Von Dominik Gumprich

Klaus Wortmann, ehemaliger Wasserballer im TV Werne und Bademeister im Solebad, hat eine „Allstar“-Truppe zusammengetrommelt, um ein letztes Spielchen im Hallenbad zu machen. Von Dominik Gumprich

Der FLVW hat die überkreislichen Ligeneinteilungen bekannt gegeben. Der Werner SC und der SV Herbern freuen sich auf ihr Derby in der Landesliga 4. Und es kommt sogar noch ein zweites Derby hinzu. Von Dominik Gumprich

Beim Fußball-Landesligisten SV Herbern hat sich Eric Sabe das Kreuzband gerissen. In diesem Jahr wird er wohl nicht mehr spielen können. Der Verein hat schon Ersatz gefunden. Von Dominik Gumprich

Der SV Stockum hatte zum Vereinfest eingeladen und zahlreiche Besucher haben das Angebot am Samstag auch angenommen. Es gab viel zum Ausprobieren. Zum Beispiel den Robo-Pong. Von Dominik Gumprich

Neuzugänge für Werner SC

Kurtulus Öztürk holt vier Neue

Besser spät als nie hat der Fußball-Landesligist Werner SC seinen Kader für die Saison 2018/19 verstärken können. So ein spannendes Finale wie in der vergangenen Saison will niemand mehr haben. Drahtzieher Von Dominik Gumprich

Der Werner SC bleibt in der Landesliga 4

Werner SC bejubelt den Klassenerhalt

Was für ein dramatisches Finale in der Fußball-Landesliga. Sechs Mannschaften hätten am letzten Spieltag theoretisch noch den Gang in die Bezirksliga antreten können. Der Werner SC gehört seit Sonntagnachmittag Von Dominik Gumprich

Bloß nicht das tolle Bild zerstören, das seine Spieler in 29 Spielen zuvor abgegeben haben. Das ist das Ziel von Holger Möllers, Trainer des SV Herbern, vor dem letzten Saisonspiel der Fußball-Landesliga Von Dominik Gumprich

Der Werner SC hatte sich in der Fußball-Landesliga 4 in eine gute Ausgangslage gebracht. Durch die 0:2-Niederlage gegen Heiden ist das alles hinfällig. Jetzt hat es der WSC am letzten Spieltag nicht mehr Von Dominik Gumprich

Das letzte Heimspiel der Landesliga-Saison wollen die Verantwortlichen des SV Herbern nutzen, um die Abgänge würdig zu verabschieden. Zu Gast am Montag, 21. Mai, ist der abstiegsbedrohte SV Burgsteinfurt. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

„Die Mannschaft lebt“

Egal wen man fragt, überall herrscht vor dem Abstiegskracher in der Fußball-Landesliga 4 zwischen Viktoria Heiden und dem Werner SC gute Stimmung. In einem der Lager dürfte sich die Gemütslage nach dem Von Dominik Gumprich