Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Dominik Gumprich
Redakteur
Jahrgang 1982, ist seit 2007 als Journalist bei den Ruhr Nachrichten tätig und hat im Jahr 2016 sein Volontariat begonnen. Seit April 2018 schreibt er als Redakteur für den Werner Sport.

Der Werner SC kam der Bitte Dorsten-Hardts nach und stimmte der Vorverlegung des Duells auf Samstag, 20. Oktober, zu. Für Coach Müller ein besonders Spiel. Von Dominik Gumprich

Beim Werner SC haben sich zuletzt im Spiel gegen Borken gleich drei Spieler verletzt. Dabei ist das nächste Spiel schon einen Tag früher als sonst. Und keiner hat bislang Entwarnung gegeben. Von Dominik Gumprich

Einem Offenbarungseid kam das 1:5 des SV Stockum gegen Herringen gleich. SVS-Coach Ralf Gondolf war dementsprechend bedient. Er findet deutliche Worte in Richtung seiner Spieler. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Dart

Eine Trainingsstunde mit Marc Legant im Burgtreff

In der Kneipe gegeneinander zu spielen, war einigen Dartspielern im Burgtreff irgendwann zu wenig. Sie wollten sich im Ligabetrieb beweisen. Jetzt gibt es zwei Dartvereine. Von Dominik Gumprich

Sein gutes Gefühl hat Lars Müller nicht getäuscht. Vor der Partie klang der Trainer des Landesligisten Werner SC recht zuversichtlich – auch wenn er vor starken Borkenern gewarnt hatte. Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne holt erstmals drei Punkte beim BV 09 Hamm. Für die Reserve des SV Herbern gab es die zweite Niederlage. Der SV Stockum fängt sich in elf Minuten vier Gegentore ein. Von Nina Bargel, Dominik Gumprich, Matthias Kerk

Beim SV Herbern hat man die 0:4-Pleite gegen Stadtlohn besprochen und abgehakt. Volle Konzentration gilt dem Heimspiel gegen Heiden. Personell gibt es Veränderungen. Von Dominik Gumprich

Die Stimmung beim Werner SC ist nach der besten Saisonleistung - 4:3 gegen Senden - natürlich gut. Da dürfen sich die Spieler von schlechten Erinnerungen nicht beeinflussen lassen. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC ist auf der Torhüter-Position bestens besetzt. Wenn alle fit sind. Gegen Senden hielt Neuzugang Jorma Hoppe den Sieg fest. Von Dominik Gumprich

Die 0:4-Pleite des SV Herbern in Stadtlohn kam überraschend. Spielerisch ist der SVH besser. Jetzt geht der Blick sogar schon nach unten in der Tabelle. Von Dominik Gumprich

Die LippeBaskets Werne haben die ersten beiden Saisonspiele verloren. Da war auch Lukas Mersch noch nicht voll auf der Höhe. Jetzt ist er wieder voll da. Aber wie hat er das geschafft? Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne sichert sich die nächsten drei Punkte – das aber spät. Der SV Stockum hat sich durch einen 2:0-Erfolg vom vorletzten Tabellenplatz befreit. Herbern verliert gegen Roxel. Von Nina Bargel, Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat das Auswärtsspiel bei SuS Stadtlohn mit 0:4 verloren. SVH-Coach Holger Möllers war dementsprechend sauer. Er sprach sogar von einigen „Totalausfällen“. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC gewinnt das Heimspiel in der Landesliga 4 gegen den VfL Senden mit 4:3 (3:1). Einer sehr guten ersten Halbzeit folgte eine dramatische Schlussphase. Von Dominik Gumprich

Die LippeBaskets Werne gehen das erste Mal in dieser Saison als Sieger vom Platz. Coach Christoph Henke lobt die Comeback-Qualitäten seines Teams. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt mit dem VfL Senden den ersten „Aufbaugegner“ aus der vergangenen Saison. Die Vorzeichen sehen diesmal besser aus für Werne. Von Dominik Gumprich

Die LippeBaskets Werne verspüren laut ihrem Coach Christoph Henke schon ein wenig Druck. Den positiv umzuwandeln in einen Sieg, das sei die Motivation gegen Recklinghausen. Aber wer ist alles dabei? Von Dominik Gumprich

Basketball 2. Regionalliga

LippeBaskets können mithalten

Bei den LippeBaskets Werne herrscht nach zwei Auftaktniederlagen trotzdem Zuversicht. Coach Christoph Henke findet nur einen Kritikpunkt. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat mit 4:2 gegen den BSV Roxel gewonnen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Herbern hatte den Gegner beobachtet. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC musste lange auf Mondrian Runde verzichten. Der Mittelfeldspieler hatte sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Jetzt steht er wieder auf dem Platz, stellt sich aber hinten an. Von Dominik Gumprich

„Derbysieger, Derbysieger“, hallte es am Samstagabend aus der Kabine im Sportzentrum Dahl durch den Evenkamp. Eintracht Werne hatte kurz zuvor den SV Stockum im Derby mit 3:1 (1:1) bezwungen. Von Dominik Gumprich

Grün-Weiß Nottuln sei die bislang beste Mannschaft gewesen, gegen die der Werner SC in dieser Saison gespielt habe. So WSC-Trainer Müller. Nach der 0:2-Pleite bleibe aber ein „komisches“ Gefühl. Von Dominik Gumprich

Die Damen sowie die Herren des TV Werne haben bislang die maximale Punktzahl eingefahren. Am Sonntag sollen die Serien ausgebaut werden. Bei den Herren könnte dabei ein wichtiger Mann fehlen. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC tritt bei Tabellenführer Nottuln an. Eine gute Vorbereitung darauf war das Testspiel unter der Woche gegen den FC Roj. Mit dabei war ein Neuzugang. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern empfängt am Sonntag, 30. September, auf dem heimischen Rasenplatz an der Werner Straße um 15 Uhr den Westfalenligaabsteiger BSV Roxel. Der Verein befindet sich gerade im Umbruch. Von Matthias Kerk, Dominik Gumprich

Basketball 2. Regionalliga 2

LippeBaskets setzen auf die Ballspielhalle

Die LippeBaskets und der TVE Barop marschierten lange Zeit Seite an Seite. Dann stiegen die LippeBaskets in die 2. Regionalliga auf. Barop folgte ein Jahr später und ist nun Titelfavorit. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Basketball Damen-Landesliga

LippeBaskets: Ohne Trikots keine Punkte

Sport treibt man in Trikots. Schiedsrichter und Zuschauer sollen die Teams auseinanderhalten können. Was passieren kann, wenn man die Trikots vergisst, haben die Damen der LippeBaskets erlebt. Von Dominik Gumprich

Für Eintracht Werne läuft es derzeit rund. Daran ändert auch die 0:2-Niederlage und der damit verbundene Verlust der Tabellenführung nichts. Gut zu machen, gibt es nur etwas im Derby. Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne hat in der Fußball-Kreisliga A1 Unna-Hamm die Tabellenführung an den VfL Mark abgeben müssen. Mark gewann sein Auswärtsspiel in Stockum mit 5:2. Herberns Reserve gab ein 2:0 aus der Hand. Von Dominik Gumprich

Basketball 2. Regionalliga 2

LippeBaskets verpennen sieben Minuten

Die LippeBaskets Werne kassieren zum Saisonauftakt eine 72:79-Niederlage in Bielefeld. Zehn Punkte Vorsprung reichten am Ende nicht aus. Von Dominik Gumprich

Was für eine Atmosphäre im Lindert. Das Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern hat am Freitagabend rund 600 Zuschauer angezogen. Und die bekamen einiges geboten. Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne kann seine Spitzenposition in der Kreisliga A1 Unna-Hamm festigen. Stockum fehlen viele Stammkräfte und der SV Herbern II hat sein zweites Spiel binnen vier Tagen. Von Dominik Gumprich

Die LippeBaskets müssen am ersten Spieltag der 2. Regionalliga zum TSVE Bielefeld. Coach Christoph Henke freut sich, dass es endlich losgeht. Er warnt aber auch vor dem Gegner. Von Dominik Gumprich

Ein Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern ist etwas Besonderes. Emotionen spielen hier eine große Rolle. Und pünktlich sind beide Teams nahezu komplett. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Landesliga-Derby

Die Trainer stellen die Fragen

„Was ich immer schon mal von dir wissen wollte“ haben wir vor dem Derby mit Lars Müller und Holger Möllers gespielt, den Trainern der Landesligisten SV Herbern und Werner SC. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC geht mit dem guten Gefühl eines Sieges ins Derby gegen den SV Herbern – der SV Herbern muss eine 0:6-Pleite verdauen. Gibt es jetzt die Reaktion? Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne gewinnt das Top-Spiel im Kreis Unna-Hamm. Der SV Stockum kann keine Schützenhilfe leisten. Und die U23 des SV Herbern wird bei Standards überrumpelt. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

SV Herbern kassiert 0:6-Klatsche

Der SV Herbern kassiert auf heimischen Rasen eine böse 0:6-Klatsche gegen Aufsteiger Westfalia Kinderhaus. Ein Gästespieler sah die Ampelkarte – doch Kinderhaus spielte mit Elf Mann weiter. Von Dominik Gumprich

Westfalia Kinderhaus spielt als Liga-Neuling eine gute Saison. Für Herberns Coach Holger Möllers keine Überraschung. Beim direkten Duell fehlt ein ehemaliger Spieler des SV Herbern. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC muss weiterhin auf Innenverteidiger Niklas Link verzichten. Jetzt fällt auch noch Joel Simon aus. Alternativen sind rar. Und plötzlich wird es auch im Sturm eng. Von Dominik Gumprich

Die Handball-Damen und -Herren des TV Werne haben sich durch die Siege am ersten Spieltag ordentlich Selbstvertrauen geholt. Für die Gegner am zweiten Spieltag ist das auch nötig. Von Dominik Gumprich

Jugend-Provinzial-Standarte

RV St. Georg Werne schickt ein junges Team

Der RV St. Georg Werne hat ein sehr junges Team für das Jugend-Provinzial-Turnier in Marl ausgewählt. Ganz vorne angreifen wird das wohl nicht. Aber es geht auch darum, Präsenz zu zeigen. Von Dominik Gumprich

Der Inter-Mailand-Fanclub Werne war ein Sammelbecken für Werner Fußballgrößen. In den 80ern führte ihr Weg vom City-Pub ins Giuseppe-Meazza-Stadion, zu Karl-Heinz Rummenigge und Trapattoni. Von Dominik Gumprich

Die Handball-Damen des TV Werne sind sehr gut in die Landesliga-Saison gestartet. TVW-Coach Fabian Schwenk war so begeistert, dass er von einer „Standortbestimmung“ sprach. Von Dominik Gumprich

Die Handball-Herren des TV Werne sind mit einem Sieg gegen Lünen in die neue Bezirksliga-Spielzeit gestartet. Ein Werner Spieler hat für den Erfolg böse bezahlt. Von Dominik Gumprich

Die Damen des TV Werne starten in die neue Landesliga-Saison. Für den Aufsteiger gibt es nur ein Ziel: Klassenerhalt. Gleich am ersten Spieltag, gibt es die Hürde Harz zu bewältigen. Von Dominik Gumprich

Die Handball-Herren des TV Werne empfangen zum Auftakt der Bezirksliga-Saison den Lüner SV. Der Rest der Liga greift erst einen Tag später ins Geschehen ein. Von Dominik Gumprich

Vier Werner Hobby-Radrennfahrer vom RSC Werne haben am Ötztaler Radmarathon in Österreich teilgenommen. Die Bedingungen waren äußerst schwierig. Nur zwei Werner kamen ins Ziel. Von Dominik Gumprich

Kreispokal 2. Runde

SV Herbern in Runde drei

Der SV Herbern hat in der 2. Pokalrunde den B-Ligisten SV Havixbeck mit 3:0 bezwungen. In Runde drei kommt jetzt ein Ligakonkurrent zum SV Herbern. Von Dominik Gumprich