Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Donald Trump Junior und Frau lassen sich scheiden

New York. Der älteste Sohn des US-Präidenten und seine Noch-Gattin, eine Psychologin, wollen nicht mehr gemeinsam in die Zukunft gehen. Sie hatten sich 2005 das Jawort gegeben.

Donald Trump Junior und Frau lassen sich scheiden

Donald Trump Junior ist der älteste Sohn des amtierenden US-Präsidenten. Foto: Manish Swarup

Nach zwölf Jahren Ehe wollen Donald Trump Junior und seine Frau Vanessa getrennte Wege gehen. Die 40-Jährige reichte am Donnerstag in New York bei Gericht die Scheidung ein.

US-Medien zitierten aus einer gemeinsamen Erklärung des Paars, sie würden immer großen Respekt für einander und ihre Familien haben. Ihre fünf Kinder blieben ihre oberste Priorität. Man bitte nun darum, die Privatsphäre zu respektieren.

Das Weiße Haus wollte die Scheidung nicht kommentieren und verwies auf die Trump Organization. Das ist die Dachorganisation der Unternehmen des US-Präsidenten, für die sein ältester Sohn (40) arbeitet. Der US-Präsident selbst ist zwei Mal geschieden.

Den Gerichtsdokumenten zufolge, aus denen alle New Yorker Zeitungen zitieren, erwartet Vanessa Trump eine gütliche Scheidung ohne größere Auseinandersetzungen.

Donald Trump Junior und Vanessa lernten sich im Jahr 2003 bei einer Modenschau kennen. Vanessa Trump ist Psychologin. 2005 wurde das Paar getraut. Ihr erstes Kind machte Donald Trump zehn Jahre, bevor er US-Präsident wurde, zum Großvater.

Donald Trump Junior ist ein glühender und aggressiver Verteidiger der Politik seines Vaters. Seine Frau Vanessa hat das Licht der Öffentlichkeit vergleichsweise gemieden. Sie machte im Februar Schlagzeilen, als sie nach dem Öffnen eines Briefs mit einem weißen Pulver ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Substanz stellte sich als harmlos heraus.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Portman-Kritik trifft Nerv in Israel

Tel Aviv. Israel muss oft harte Kritik an seiner Politik einstecken. Doch wenn der Tadel von jemandem wie Natalie Portman kommt, schmerzt es stärker. Denn die in Israel geborene Schauspielerin gilt eigentlich als „Teil der Familie“.mehr...

Leute

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

London. Königin Elizabeth II. feiert ihren 92. Geburtstag mit einem großen Konzert in der Royal Albert Hall. Die Organisatoren geben sich Mühe, den Geschmack der Queen und auch des Publikums zu treffen. Das Ergebnis ist ein buntes Konzert, das etwas zu geplant wirkt.mehr...

Leute

Kardashian-Schwestern schließen ihre Modeläden

Los Angeles. Vor zwölf Jahren eröffnete der erste Modeladen der Kardashian-Schwestern. Später kamen weitere hinzu. Jetzt wollen die drei Stars sie schließen. Den Grund teilte Kim mit.mehr...

Leute

König Willem-Alexander: Kinder sollten viel draußen spielen

Twello. Der niederländische König findet, dass seine Töchter manchmal zu lang am Computer sitzen anstatt sich draußen aufzuhalten. Seine drei Mädchen teilen seine Ansicht nicht immer.mehr...