Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Dorffest Sythen

/
Frühschicht im Freibad Sythen: die Frühschwimmer drehten erst ihre Bahnen, dann trafen sie sich zur Frühstücksrunde.
Frühschicht im Freibad Sythen: die Frühschwimmer drehten erst ihre Bahnen, dann trafen sie sich zur Frühstücksrunde.

Foto: Silvia Wiethoff

Am Grillstand der Feuerwehr bildeten sich lange Schlangen.
Am Grillstand der Feuerwehr bildeten sich lange Schlangen.

Foto: Elisabeth Schrief

Mit 84 Jahren ist Heinrich Pröpper, hier im Gespräch mit Heinrich Wiengarten, einer der ältesten Mitglieder im Förderverein.
Mit 84 Jahren ist Heinrich Pröpper, hier im Gespräch mit Heinrich Wiengarten, einer der ältesten Mitglieder im Förderverein.

Foto: Elisabeth Schrief

Reden, essen, Musik und schönes Wetter genießen - alles war möglich beim Familientag im Freibad.
Reden, essen, Musik und schönes Wetter genießen - alles war möglich beim Familientag im Freibad.

Foto: Elisabeth Schrief

Elke Hornig und Susanne Zurlinden sorgten für köstlichen Cocktail-Mix.
Elke Hornig und Susanne Zurlinden sorgten für köstlichen Cocktail-Mix.

Foto: Elisabeth Schrief

Vorsicht, spritziges Badevergnügen.
Vorsicht, spritziges Badevergnügen.

Foto: Elisabeth Schrief

Die Tauchschule Silverwave bot Schnupperkurse im Freibad an.
Die Tauchschule Silverwave bot Schnupperkurse im Freibad an.

Foto: Elisabeth Schrief

Fröhliche Wasserschlacht.
Fröhliche Wasserschlacht.

Foto: Elisabeth Schrief

Die Sythener Landfrauen verwöhnten die Gäste des Familientages mit Reibekuchen. 30 Kilogramm Teig holten sie sich von Peters Bauernstube.
Die Sythener Landfrauen verwöhnten die Gäste des Familientages mit Reibekuchen. 30 Kilogramm Teig holten sie sich von Peters Bauernstube.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Unzählige Kuchenspenden versüßten die Kaffeezeit im Freibad.
Unzählige Kuchenspenden versüßten die Kaffeezeit im Freibad.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Der Förderverein Freibad Sythen verkaufte T-Shirts und Tassen mit seinem Logo.
Der Förderverein Freibad Sythen verkaufte T-Shirts und Tassen mit seinem Logo.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Kaffeepause der Ehrenamtlichen im Strandkorb.
Kaffeepause der Ehrenamtlichen im Strandkorb.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Stress am Grillstand der Feuerwehr, zur Mittagszeit war professionelle Hilfe gern gesehen.
Stress am Grillstand der Feuerwehr, zur Mittagszeit war professionelle Hilfe gern gesehen.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Anna Andrick bemalt die Hände der Kinder, damit sie auf der Fahne ihren Abdruck hinterlassen können.
Anna Andrick bemalt die Hände der Kinder, damit sie auf der Fahne ihren Abdruck hinterlassen können.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Mit Schuss ins Badevergnügen.
Mit Schuss ins Badevergnügen.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Kinder hinterließen auf einer Stoff-Fahne ihren Handabdruck. Johannes Bußmann und Ehefrau Petra hatten die Idee zu dieser außergewöhnlichen Flagge fürs Freibad.
Kinder hinterließen auf einer Stoff-Fahne ihren Handabdruck. Johannes Bußmann und Ehefrau Petra hatten die Idee zu dieser außergewöhnlichen Flagge fürs Freibad.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Mike Kestermann begrüßte Frühschwimmer Heinz Völkering mit Sekt und Orangensaft. Heinz Völkering ließ dafür sein Frühstück im Altenwohnhaus St. Sixtus ausfallen.
Mike Kestermann begrüßte Frühschwimmer Heinz Völkering mit Sekt und Orangensaft. Heinz Völkering ließ dafür sein Frühstück im Altenwohnhaus St. Sixtus ausfallen.

Foto: Foto Silvia Wiethoff

Eine lebende Skulptur auf der Wasserfontäne des Kinderbeckens.
Eine lebende Skulptur auf der Wasserfontäne des Kinderbeckens.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Mach mich nicht nass - junge Schwimmer genossen das spritzige Abtauchen ins Becken.
Mach mich nicht nass - junge Schwimmer genossen das spritzige Abtauchen ins Becken.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Die jungen Schwimmer machten beim Springen eine gute Figur.
Die jungen Schwimmer machten beim Springen eine gute Figur.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Bastian und Björn Kessel genießen die Cocktail-Pause.
Bastian und Björn Kessel genießen die Cocktail-Pause.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Die Kinder machten Luftsprünge auf der Hüpfburg.
Die Kinder machten Luftsprünge auf der Hüpfburg.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Der Familientag im Freibad lud zum Plaudern, Essen und Genießen ein.
Der Familientag im Freibad lud zum Plaudern, Essen und Genießen ein.

Foto: Foto Elisabeth Schrief

Frühschicht im Freibad Sythen: die Frühschwimmer drehten erst ihre Bahnen, dann trafen sie sich zur Frühstücksrunde.
Am Grillstand der Feuerwehr bildeten sich lange Schlangen.
Mit 84 Jahren ist Heinrich Pröpper, hier im Gespräch mit Heinrich Wiengarten, einer der ältesten Mitglieder im Förderverein.
Reden, essen, Musik und schönes Wetter genießen - alles war möglich beim Familientag im Freibad.
Elke Hornig und Susanne Zurlinden sorgten für köstlichen Cocktail-Mix.
Vorsicht, spritziges Badevergnügen.
Die Tauchschule Silverwave bot Schnupperkurse im Freibad an.
Fröhliche Wasserschlacht.
Die Sythener Landfrauen verwöhnten die Gäste des Familientages mit Reibekuchen. 30 Kilogramm Teig holten sie sich von Peters Bauernstube.
Unzählige Kuchenspenden versüßten die Kaffeezeit im Freibad.
Der Förderverein Freibad Sythen verkaufte T-Shirts und Tassen mit seinem Logo.
Kaffeepause der Ehrenamtlichen im Strandkorb.
Stress am Grillstand der Feuerwehr, zur Mittagszeit war professionelle Hilfe gern gesehen.
Anna Andrick bemalt die Hände der Kinder, damit sie auf der Fahne ihren Abdruck hinterlassen können.
Mit Schuss ins Badevergnügen.
Kinder hinterließen auf einer Stoff-Fahne ihren Handabdruck. Johannes Bußmann und Ehefrau Petra hatten die Idee zu dieser außergewöhnlichen Flagge fürs Freibad.
Mike Kestermann begrüßte Frühschwimmer Heinz Völkering mit Sekt und Orangensaft. Heinz Völkering ließ dafür sein Frühstück im Altenwohnhaus St. Sixtus ausfallen.
Eine lebende Skulptur auf der Wasserfontäne des Kinderbeckens.
Mach mich nicht nass - junge Schwimmer genossen das spritzige Abtauchen ins Becken.
Die jungen Schwimmer machten beim Springen eine gute Figur.
Bastian und Björn Kessel genießen die Cocktail-Pause.
Die Kinder machten Luftsprünge auf der Hüpfburg.
Der Familientag im Freibad lud zum Plaudern, Essen und Genießen ein.