Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

. . . und dann Etappe zwei

Wulfen Mit halben Sachen gibt sich die Prisma-Immobilien-GmbH nicht ab. Daher ist die "PEP"-Eröffnung in der Vorweihnachtszeit 2008 womöglich nur die erste Etappe.

08.11.2007

"Wir verhandeln mit dem Medico-Fonds derzeit auch über den Erwerb des Wohn- und Geschäftszentrums Wulfener Markt", ließ Ralf Ehlert gestern die Katze aus dem Sack. Einige man sich über den Kauf, dann stünde ein großflächiger Abriss bevor, der Platz für Neues schaffen soll. "Das sind aber noch Visionen, die mittel- und langfristig realisiert werden sollen", benennt der Prisma-Geschäftsführer seine Prioritätenliste. Und darauf steht in Großbuchstaben zunächst: PEP!

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden