Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1. Dorstener Bierbörse findet vom 20. bis 22. August statt

600 Biersorten

DORSTEN Die 1. Dorstener Bierbörse findet vom 20. bis 22. August in der Altstadt statt. Dann kommen die Freunde des Gerstensaftes voll auf ihre Kosten, wenn 600 Biersorten in der Altstadt getestet werden können.

06.08.2010

„Bier für Dorsten“ heißt es am vorletzten August-Wochenende (20. bis 22.), wenn die Wall- und Grabenanlage sowie der Platz der Deutschen Einheit bier nichts, dir nichts gemütliche Biergarten-Atmosphäre bekommen werden. 24 Bierhändler kommen zur 1. Dorstener Bierbörse und stellen mit Biereifer an teils exotischen Ständen Braukunst aus aller Welt vor. „Es wird auch ein offizielles Bierbösenbier geben“, kündigt Jocelyn Schwartmann an: Werner Boxbücher aus Bochum wird mit seiner mobilen Brauerei anreisen. Eigens aus Hamburg kommt die Firma Stark, die in ihrer Heimatstadt das „Haus der 131 Biere“ betreibt. „Da sind Offenheit und Neugierde gefordert“, erklären die Veranstalter. Denn auf Bier mit Spreewald-Gurke und anderen Zutaten, die das deutsche Reinheitsgebot nicht bierernst nehmen, muss man sich erst einmal einlassen können. Weiteres Highlight ist das sich mit einer Geschwindigkeit von zwei Kilometer pro Stunde drehende Bierkarussell, das mit Dampfbier, meine natürlich: Dampf, betrieben wird. Nostalgisch sieht es aus, bietet mit 48 Sitzplätzen und 120 Stehplätzen genug Platz zum geselligen Beisammensein.

Und damit sich bei den Besuchern nicht noch mehr dreht, wird auf eine strikte Sperrstunde geachtet: Um 24 Uhr muss die letzte Runde ausgetrunken sein. „Oberste Priorität hat die strikte Einhaltung des Jugendschutzgesetzes“, sagt Jocelyn Schwartmann. „Wir legen Wert auf ein niveauvolles Fest, der Genuss steht im Vordergrund. Und Bierzelt-Stimmung wird es ebenfalls nicht geben. „Die Musik an den Ständen ist sehr gedämpft.“ Ganz wichtig: Für den kleinen und großen Hunger ist ebenfalls gesorgt: Reibekuchen, Schwabenpizza und Curry-, aber garantiert keine Bierwurst.

Lesen Sie jetzt