Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

120 Kinder tummelten sich im Barloer Busch

DORSTEN Rund 120 Kinder tummelten sich am Montag mit Stadtförster Bernhard Dieckmann von Blanckenburg im Rahmen des Ferienspaßes im Barloer Busch.

04.08.2008
120 Kinder tummelten sich im Barloer Busch

Dieckmann von Blanckenburg im Kreis wissbegieriger Ferienkinder, die ihn auf dem Waldlehrpfad im Barloer Busch mit Fragen löcherten.

Vom  Treffpunkt Altstadt starteten vier Gruppen mit Planwagen Richtung Barloer Busch. Dort wurden die Jungen und Mädchen vom Oberförster begrüßt. Auf dem Waldlehrpfad im Barloer Busch unterrichtete der Förster die Kinder über die verschiedenen Baumarten im Wald und gab ihnen Erläuterungen zu den Besonderheiten. Am Ende durfte jedes Kind von der Rinde der Buchen einen Abdruck nehmen.

Lesen Sie jetzt