Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

An Schildern fallen die Hüllen

WULFEN Seit wenigen Tagen läuft der Verkehr auf der B 58 nahezu reibungslos. Jetzt gilt es, die nächste "Baustelle" zu beseitigen.

von Von Stefan Diebäcker

, 25.08.2008
An Schildern fallen die Hüllen

<p>Verhülltes Schild. Bludau</p>

Den offiziellen Schleichweg durch Alt-Wulfen gibt es nämlich noch immer. Ein Hinweisschild war an der B58 zwar nicht aufgestellt worden, aber Ortskundige durften den Großen Ring zwischen Orthöver Weg und Rhönweg mit Genehmigung der Stadt als Durchgangsstraße nutzen, um das Nadelöhr an der Dülmener Straße elegant zu umfahren. Bodenschwellen bleiben

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden