Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aufmerksame Seniorin fiel nicht auf Betrüger herein

Wasserwerker-Trick

Als Mitarbeiter des Wasserwerks gaben sich zwei Unbekannte aus, um so Zutritt zu der Wohnung einer 90-Jährigen zu erhalten. Diese jedoch traute den Männern nicht.

DORSTEN

04.06.2012

Eine 90-jährige Dorstenerin fiel nicht auf einen Wasserwerker-Trick herein. Am Freitag (1.6.) gegen 14.45 Uhr gaben sich zwei unbekannte Männer als Wasserwerker aus und bekamen so Zutritt in die Wohnung der 90-Jährigen auf der Schillerstraße. Die Seniorin wurde misstrauisch und gab an, die Polizei per Telefon zu rufen. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute aus der Wohnung.

Ein Mann war ca. 1,70 m groß, schlank, hatte kurze, dunkle Haare und trug dunkelblaue Handwerkerkleidung. Der 2. Mann soll ebenfalls 1,70 m groß sein, lichtes Haar haben, korpulent sein und ein rundes Gesicht haben. Er trug ebenfalls Handwerkerkleidung. Die Täter flüchteten vermutlich mit einem silberfarbenen PKW. Die Polizei warnt vor weiterem Vorgehen und bittet um Täterhinweise unter Tel. (02361) 550.

Lesen Sie jetzt