Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim PKW-Aufbruch beobachtet

DORSTEN Zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren wurden am Sonntagabend dabei beobachtet, wie sie ein Navigationsgerät aus einem geparkten PKW an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße entwendeten. Die Polizei nahm die Männer fest.

18.08.2008

Gegen 22.15 Uhr hatte ein Zeuge die Polizei über einen PKW-Aufbruch auf der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße informiert.  Die beiden Männer hatten die Scheibe eines PKW eingeschlagen und daraus das  Navigationsgerät entwendet. Anschließend flüchteten sie auf Fahrrädern. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter auf der Borkener Straße gestellt werden. Fluchträder waren ebenfalls gestohlen Die mitgeführten Fahrräder und das Diebesgut wurden sichergestellt. Nach ersten Angaben wurde eines der Räder am selben abend von der Gahlener Straße gestohlen. Die Männer, 18 und 21 Jahre alt aus Dorsten, wurden festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ermittlungen hinsichtlich weiterer Straftagen dauern noch an.

Lesen Sie jetzt