Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bester Restaurantfachmann am Niederrhein

Azubi Philipp Peters

Zwei Cocktails mixen, eine Orange filetieren oder Weine nach Geschmack verschiedenen Gerichten zuordnen: All diese Prüfungen meisterte Philipp Peters, Auszubildender im Dammer "Landhaus Wortelkamp", als Bester im Bezirk der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer.

SCHERMBECK

, 25.11.2014
Bester Restaurantfachmann am Niederrhein

Peter und Simone Schneider vom Dammer "Landhaus Wortelkamp" sind stolz auf ihren Auszubildenden Philipp Peters (M.).

Peter und Simone Schneider vom Dammer „Landhaus Wortelkamp“ sind stolz auf ihren Auszubildenden Philipp Peters. Als Bester im Bezirk der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer bestand der 26-jährige Gladbecker die Prüfung als Restaurantfachmann. Während seiner dreijährigen Ausbildung im „Landhaus Wortelkamp“ wurde Philipp Peters von Simone Schneider betreut. Von ihr erhielt er wertvolle Tipps im Bereich der Getränkekunde, beim Flambieren und Tranchieren, bei der Veranstaltungsplanung und beim Erlernen unterschiedlicher Service-Formen.

Im Rahmen der zweiteiligen Prüfung profitierte Philipp Peters im theoretischen Teil von der soliden Ausbildung. Im praktischen Teil musste er zwei Cocktails mischen, eine Orange filetieren und zum Dessert verarbeiten, verschiedene Tischformen eindecken und Weine probieren, um sie anschließend den passenden Gerichten zuordnen zu können. Neben einer Ehrenurkunde erhielt Philipp Peters einen Pokal aus Glas. Das schönste Geschenk kommt von seinem Lehrbetrieb. Der erfolgreiche Auszubildende wird als Geselle weiterhin im Landhaus Wortelkamp beschäftigt. 

Schlagworte: