Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorsten braucht mehr Gas

Westnetz baut neue Anlage

Westnetz verstärkt das Gasnetz in Dorsten. Grund hierfür ist nach Angaben des Unternehmens eine erhöhte Gasnachfrage, die die Errichtung einer zusätzlichen Gasdruckregel- und Messanlage erforderlich macht.

Dorsten

24.10.2016

Die Anlage regelt den Gasdruck innerhalb des örtlichen Gasnetzes und senkt, wo notwendig, den Gasdruck von hohem auf niedrigeren Druck. Westnetz errichtet diese GDRM-Anlage auf der Borkener Straße in Höhe des Wesel-Datteln-Kanals. „Um die Anlage an das vorhandene Gasnetz anschließen zu können, ist eine größere Ausschachtung erforderlich, die temporär eine Nutzung des Gehwegs in diesem Bereich nicht mehr möglich macht“, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Vom 26. Oktober bis voraussichtlich 6. Dezember werden die Fußgänger kurz vor dem Wesel-Datteln-Kanal über eine Baustellenampel auf die gegenüberliegende Seite der Borkener Straße geleitet. Eine Überquerung auf die andere Seite ist wieder in Höhe des Westwalls möglich.

Lesen Sie jetzt