Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuerteufel schlägt wieder zu

DORSTEN Die seit Wochen anhaltende Brandserie in Dorsten reißt nicht ab. Am späten Mittwochabend alarmierten Anwohner von Altendorf die Feuerwehr, nachdem ein Carport und zwei Autos in Flammen aufgegangen waren.

von dpa

, 14.08.2008

Nach Angaben der Polizei in Recklinghausen vom Donnerstag konnten die Helfer ein benachbartes Gebäude in letzter Minute vor dem Feuer retten. „Die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 15 000 Euro geschätzt“, sagte ein Beamter. Verletzt wurde niemand.

Erst am Dienstag hatten in Holsterhausen zwei Gartenlauben gebrannt, am vergangenen Wochenende hatte es einen Kiosk und zwölf Müllcontainer getroffen. Die Polizei ging in diesen Fällen von gezielter Brandstiftung aus. Ob das erneute Feuer ebenfalls mutwillig gelegt wurde, war am Donnerstagmorgen noch unklar. „Dazu können wir nichts Definitives sagen. Es könnte aber so sein.“  

Lesen Sie jetzt