Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Genan beeindruckt den Minister

DORSTEN Ein Minister, drei Termine: Ein volles Programm erwartete Karl-Josef Laumann am Montag in Dorsten. Dabei führte die Tour den NRW-Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit zu Stationen, die auch alle drei Fach-Bereiche seines Ministeriums berührten.

von Von Klaus-Dieter Krause

, 25.08.2008
Genan beeindruckt den Minister

Vom Recyclingbetrieb Genan war Minister Laumann sehr beeindruckt.

Zunächst war Minister Laumann gemeinsam mit Diözesanpräses Prinz Gast der "Dorstener Arbeit" in Wulfen. Dort ließ er sich u.a. über das Projekt Werkstattsjahr unterrichten, bei dem die Dorstener Arbeit mit dem örtlichen Berufskolleg und der Agentur für Arbeit kooperiert. Unerwartet hatte sich ein zweites "Begrüßungskomitee" eingefunden: Etwa 25 Demonstranten mit Industriepfarrer Dr. Hans-Udo Schneider an der Spitze protestierten gegen den Wegfall des zweiten Arbeitsmarktes.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden