Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimatverein bringt Gahlen auf Vordermann

Putzaktionen

Für ihr Dörfchen legen sich die Mitglieder des Gahlener Heimatvereins seit der Vereinsgründung am 2. Mai 1950 alljährlich mächtig ins Zeug. Besonders dort, wo sie spüren, dass die Gemeinde ihren Pflichten in Zeiten knapper Kassen nicht mehr so recht nachkommen kann.

GAHLEN

von Von Helmut Scheffler

, 22.08.2010
Heimatverein bringt Gahlen auf Vordermann

Die Mitglieder des Heimatvereins legen sich für ihr Dörfchen mächtig ins Zeug.

Zwar hat der gemeindliche Bauhof im Vorfeld der Kirmes den Rasen gemäht, aber das war es dann auch. Die Rentnergruppe des Heimatvereins und der HV-Geschäftsführer Herbert Gülker hatten in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun, das Umfeld der Dorfmühle, des Mühlenteiches und des Parkplatzes Törkentreck zu säubern.

Besonders wichtig war der Einsatz am Mühlenbach, der vor wuchernden Pflanzen schon nicht mehr zu sehen war. Als die Rentnertruppe den Wildwuchs beseitigt hatte, lief auch das Mühlrad wieder leichter.