Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimatverein veranstaltet ein Erntefest

Blick auf alte Zeiten

SCHERMBECK Zum traditionellen Erntefest lädt der Heimatverein Weselerwald und Umgebung die Bevölkerung ein.

von Von Helmut Scheffler

, 04.08.2010
Heimatverein veranstaltet ein Erntefest

Auch die Arbeit mit dem Mähbinder soll am Sonntag gezeigt werden.

Die zum Heimatverein gehörende Erntegruppe zeigt am Sonntag (8.) ab 11 Uhr, wie in früheren Jahrzehnten Getreide geerntet und anschließend gedroschen wurde. In diesem Jahr wird der Weizen von Martin und Doris Gernemann geerntet.

Das Weizenfeld befindet sich auf der rechten Seite der Straße „Am Voshövel“, wenn man – von der Malberger Straße in Damm kommend – Richtung Voshövel fährt. Die Heimatvereinsvorsitzende Maike Thiemann verspricht den Besuchern eine Premiere: „Klaus Sondermann wird der Öffentlichkeit ein neues historisches Schätzchen präsentieren, das den Oldtimer-Fuhrpark der Erntegruppe Weselerwald erweitert.“ Mehr wird nicht verraten.

Bratwürstchen, Kaffee und Kuchen, aber auch das ein oder andere Kaltgetränk sollen den Besuchern Hunger und Durst stillen. Da der Heimatverein Weselerwald und Umgebung beste Erfahrungen mit flüssigem Korn in Thermoskannen beim Ruhr-Still-Leben auf der A 40 gemacht hat, soll nach Mitteilung der Vorsitzenden diese Variante des geernteten Weizens auch den Gästen des Erntefestes angeboten werden.