Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heiraten mal anders

SCHERMBECK Seit gestern müssen sich heiratswillige Paare nicht mehr mit den alt hergebrachten Hochzeitsmöglichkeiten Standesamt oder Kirche begnügen.

08.08.2008
Heiraten mal anders

Die Inhaber des Landhotels, der Architekt, der Bürgermeister und die Standesbeamtinnen feuen sich über das neue Angebot.

Den Bund fürs Leben können sie nun auch im Trauhaus des Landhotels Voshövel schließen. Das eigens zu diesem Zweck errichtete, stimmungsvolle Gebäude im Hotelgarten trägt den lateinischen Namen Confideum, zu Deutsch „vertrauen“).

In dem 45 Quadratmeter großen, modernen Bauwerk sind standesamtliche Trauungen und Hochzeitszeremonien mit freien Theologen auch zu bislang undenkbaren Zeiten möglich: donnerstags von 10 bis 18 sowie freitags und sogar samstags von 10 bis 17 Uhr.

Damit hat Werner Klump, Besitzer des Landhotels und Bauherr des Confideums, sowohl zeitlich als auch räumlich betrachtet den Heiratsmarkt um ein ernst zu nehmendes Alternativangebot bereichert. Dass anschließend direkt vor Ort gefeiert und sogar geflittert werden kann, versteht sich bei der Adresse von selbst.

Lesen Sie jetzt