Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendliche mischen im Landesparlament mit

Einladung

DORSTEN Der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner lädt Jugendliche dazu ein, ein Wörtchen im Landtag mitzureden. Er sucht aus seinem Wahlkreis junge Menschen, die im Jugendparlament drei Tage lang mitmischen wollen.

01.08.2010

Nach zwei erfolgreichen Jugend-Landtagen in den Vorjahren kommen vom 7. bis 9. Oktober zum dritten Male Jugendliche aus allen Regionen in der NRW-Landeshauptstadt zusammen. Sie werden dann im Plenarsaal des Landtags die Plätze der 181 Abgeordneten einnehmen, um über aktuelle Fragen zu debattieren und abzustimmen.

„Beim Jugend-Landtag lässt sich hautnah erleben, wie Landespolitik funktioniert. Ich bin gespannt, wer mich für drei Tage im Parlament vertritt“, lädt Michael Hübner alle Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren herzlich ein, sich für die Teilnahme am dritten Jugend-Landtag zu bewerben. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende sowie junge Berufstätige ab 16 Jahren. Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und das Begleitprogramm in der Landeshauptstadt Düsseldorf übernimmt der Landtag. Ausreichend für die Bewerbung sind eine Email, ein Fax oder ein Brief mit Adresse und Altersangabe sowie einem kurzen Satz, warum jemand beim Jugend-Landtag dabei sein will. Bewerbungsschluss ist der 15. August. Einsendungen an Michael Hübner, Wahlkreisbüro Dorsten, Halterner Straße 28, 46284 Dorsten. Fax: 02362-98 141 oder per Email  stadtverband@spd-dorsten.de

Lesen Sie jetzt